Top Tuning Auto

Tuning Statistiken

36196 Tuner
Neu Nickpage von Tedi anzeigen Tedi
85269 Tuning Themen
1067025 Tuning Beiträge
1249 Umfragen
3073 Autos
2495 Fakes
Heute wurden angelegt:
2 Tuning Themen
2 Tuning Beiträge

Tuning Partner

Umbau von 1.8l 16V auf 2.0l 16V lohnenswert? - Seite 1

Seiten: 91234> » Letzte

  • Nickpage von DJ_Viruz anzeigen DJ_Viruz


    Happymeal-Esser


    411 Beiträge
    Kennzeichen: UER

  • Nickpage von DJ_Viruz anzeigen DJ_Viruz


    Happymeal-Esser


    411 Beiträge
    Kennzeichen: UER
  • | 20.02.2005 02:35

Moin moin,

bin neu hier und kenne mich hier noch nicht aus, deswegen gleich vorweg, falls es schon so einen thread gibt, sry :)

Also, da ich momentan einen F Astra 1.8l 16V Sport (115PS) fahre und mich es nervt, wenn mich ein A3 mit 160 Diesel PS ab 130km/h stehen lässt, wollte ich fragen, ob sich der Umbau lohnt.

Weil 35PS ist ja auch nicht gerade die "Welt"

Und wenn ja, sieht die Polizei es, ob ich einen 2.0l 16V drinne habe, anstatt einen 1.8er?

Steht ja immerhin auf beiden "Ecotec" drauf :D

Die GSi Bremsanlage hab ich ja eh schon, mit Scheiben hinten

Hab auch gehört, dass sich ein Fächerkrümmer nur in der Verbindung mit Sportluftfilter und Auspuff lohnt, is da was drann?

So, das waren erstmal meine Fragen.


MfG Viruz


  • Nickpage von DerLange_313 anzeigen DerLange_313






    2455 Beiträge
    Kennzeichen: 313
  • | 20.02.2005 02:48

Wie wäre es wenn du dich mal Vorstellst !

Und mit den sachen die du Umbauen willst, da wäre ich Vorsichtig. Bau das ganze Werk doch um und lasse alles Eintragen oder Kauf dir doch gleich nen Kompletten Astra 2.0l 16V !
Dabei gesagt haben wir hier im Forum

1x Dekra Prüfer (Moderator)
2x von der Rennleitung


  • Nickpage von Fohes anzeigen Fohes



    Schiermeier Camper


    614 Beiträge
    Kennzeichen: OS

  • Nickpage von Fohes anzeigen Fohes



    Schiermeier Camper


    614 Beiträge
    Kennzeichen: OS
  • | 20.02.2005 02:57

Also auf dem 2.0L steht bestimmt nicht Ecotec. Denn die 2.0L 16V Ecotec-Motoren haben nur 136 PS, du meinst aber die älteren Motoren, die, lass mich lügen, vor 96 verbaut wurden...sogesehen sieht man den Unterschied schon ;)


  • Nickpage von DJ_Viruz anzeigen DJ_Viruz


    Happymeal-Esser


    411 Beiträge
    Kennzeichen: UER

  • Nickpage von DJ_Viruz anzeigen DJ_Viruz


    Happymeal-Esser


    411 Beiträge
    Kennzeichen: UER
  • | 20.02.2005 03:09

ich möchte mir keinen GSi kaufen, weil die optisch net ganz schick sind und die meisten sind zu alt vom Bj. her und jeder weiss sofort, dass ich n GSi fahre ... Wolf im Schafspelz gefällt mir besser. :)

Mein jetziger ist Bj. 95

Und ein gebrauchter und überholter GSI motor kommt mir billiger, als ein Astra GSi.

Vor dem jetzigen hier hatte ich ja schonmal einen GSi, aber 8V, der war lahm wie n Esel ...


MfG

  • Corradomichi
    Gast
  • Corradomichi
    Gast
  • | 20.02.2005 10:31

Du kriegst es auf jedenfall nicht eingetragen wenn die Abgasnorm schlechter wird. Und ich glaube der Ecodreck Motor hat eine bessere als der 2 Liter oder?


  • Nickpage von Fohes anzeigen Fohes



    Schiermeier Camper


    614 Beiträge
    Kennzeichen: OS

  • Nickpage von Fohes anzeigen Fohes



    Schiermeier Camper


    614 Beiträge
    Kennzeichen: OS
  • | 20.02.2005 11:20

So siehts aus...


  • Nickpage von 16V-ossi anzeigen 16V-ossi



    Erfinder des Rades


    2130 Beiträge
    Kennzeichen: ST-I

  • Nickpage von 16V-ossi anzeigen 16V-ossi



    Erfinder des Rades


    2130 Beiträge
    Kennzeichen: ST-I
  • | 20.02.2005 12:51

Zitat:
Zitat von DJ_Viruz

Also, da ich momentan einen F Astra 1.8l 16V Sport (115PS) fahre und mich es nervt, wenn mich ein A3 mit 160 Diesel PS ab 130km/h stehen lässt, wollte ich fragen, ob sich der Umbau lohnt.

MfG Viruz
Selbst dann wirst du es nicht schaffen,wenn du dir den 2L 16V einbaust, den (A3) im Durchzug zu schlagen!!!:hut:


  • Nickpage von DJ_Viruz anzeigen DJ_Viruz


    Happymeal-Esser


    411 Beiträge
    Kennzeichen: UER

  • Nickpage von DJ_Viruz anzeigen DJ_Viruz


    Happymeal-Esser


    411 Beiträge
    Kennzeichen: UER
  • | 20.02.2005 12:55

Wegen der Abgasnorm, es gibt doch da so ein Umrüstset, das es für ein paar hunder Euronen gibt, wenn ich dieses kit dann drinne hätte, dann sind meine Abgaswerte ja noch besser, dann müsste es doch klappen mit dem 2l 16v oder?

MfG


  • Nickpage von wergolf88 anzeigen wergolf88


    Mofafahrer


    100 Beiträge
    Kennzeichen: ST

  • Nickpage von wergolf88 anzeigen wergolf88


    Mofafahrer


    100 Beiträge
    Kennzeichen: ST
  • | 20.02.2005 13:29

Tja, wenn Du einen alten 16V GSI einbauen willst Mußt DU auf jeden fall zum TÜV weil die Polizei den Unterschied zu dem neueren Ecotec sofort sehen.

Ansonsten ist die 150 PS Version schon schneller.
Mit den Abgaswerten ist das so eine Sache. Erkundige dich vorher ob es unter umständen möglich ist den Wagen runter zu setzen. Mit der Änderung der Schlüsselnummer bezahlst Du aber auch mehr Steuern:heul:


  • Nickpage von Malamute anzeigen Malamute


    Mofafahrer


    76 Beiträge
    Kennzeichen: ME

  • Nickpage von Malamute anzeigen Malamute


    Mofafahrer


    76 Beiträge
    Kennzeichen: ME
  • | 20.02.2005 13:39

Zitat:
Zitat von 16V-ossi
Zitat:
Zitat von DJ_Viruz

Also, da ich momentan einen F Astra 1.8l 16V Sport (115PS) fahre und mich es nervt, wenn mich ein A3 mit 160 Diesel PS ab 130km/h stehen lässt, wollte ich fragen, ob sich der Umbau lohnt.

MfG Viruz
Selbst dann wirst du es nicht schaffen,wenn du dir den 2L 16V einbaust, den (A3) im Durchzug zu schlagen!!!:hut:
Hm, ich weiß jetzt nicht, was er mit den 160PS meint, der müsste dann ja modifiziert sein, aber den 140PS TDI (war der stärkste Diesel A3, den ich auf der Audi-HP finden konnte) dürfte man mit dem alten 150PS 16V packen. Im Durchzug, OK, man muß halt mehr schalten, im Benziner, aber packen müsste man ihn.

Volker


  • Nickpage von DJ_Viruz anzeigen DJ_Viruz


    Happymeal-Esser


    411 Beiträge
    Kennzeichen: UER

  • Nickpage von DJ_Viruz anzeigen DJ_Viruz


    Happymeal-Esser


    411 Beiträge
    Kennzeichen: UER
  • | 20.02.2005 14:05

Jop, der A3 hatte n Chip drinn, soweit ich das erfahren habe. Aber genaueres wollte er mir nicht nennen

Zitat:
Wergolf88

Mit der Änderung der Schlüsselnummer bezahlst Du aber auch mehr Steuern
Das Problem is ja, ich zahle jetzt schon meine 254€/Jahr und ab nächstes Jahr schon 270 und paar zerquetschte.

Deswegen wäre so ein Umrüstkit nicht schlecht.

Desweiteren fiel mir ein, dass meine Lichtmaschine seit letzter Nacht den Geist aufgegeben hat, die Lampe leuchtet immer und ich hab nurnoch ca. 11,3-11,6V laut Autoradio Anzeige, wenn der Motor an ist.

Kennt sich damit zufällig jemand aus, was ne neue/gebrauchte kostet?

MfG

  • Corradomichi
    Gast
  • Corradomichi
    Gast
  • | 20.02.2005 14:06

Also ich denke mal das geht nicht. Weil man geht ja vom Motor aus wie er mit der Abgasnorm ausgeliefert wurde vom Werk. Und es gibt immer ein schnelleren. Dann könntest Du auch sagen das ein Audi mit 180 Ps dich stehen lässt...Dann bräuchtest Du ein 16 V turbo Motor usw...

Es gibt immer ein schnelleren...


  • Nickpage von DJ_Viruz anzeigen DJ_Viruz


    Happymeal-Esser


    411 Beiträge
    Kennzeichen: UER

  • Nickpage von DJ_Viruz anzeigen DJ_Viruz


    Happymeal-Esser


    411 Beiträge
    Kennzeichen: UER
  • | 20.02.2005 14:11

Klar gibts immer einen schnelleren, dafür, dass ich "nur" 115PS habe, schaff ic's von 0 auf 100 immerhin in 8,2-8,3 sek.

aber nur, wenn der tank leer ist :D

Es geht mir halt um den anderen Motor, weil ich es zu teuer finde, den jetzigen aufzubauen, sprich chip, ecu, fächerkrümmer usw. usf.

und die lebensdauer vom Motor verringert sich dadurch ja.

Dazu kommt noch, dass ich extrem viel fahre (28tkm in 4 Monaten)

und dann einen aufgebauten 1.8er zu haben is net gerade toll, da er jetzt schon fast 150tkm runter hat.

Oder würde denn der 136PS Ecotech gehen?
Oder darf ich den auch nicht einbauen?

MfG


  • Nickpage von Cent anzeigen Cent



    Pagen-Freak


    323 Beiträge
    Kennzeichen: ST

  • Nickpage von Cent anzeigen Cent



    Pagen-Freak


    323 Beiträge
    Kennzeichen: ST
  • | 20.02.2005 14:25

Also einbauen kannst Du erst mal alles.
´Den 2 ltr. 16V aus nem Kadett oder alten Astra kriegst Du auch problemlos eingetragen, auch mit der 115 PS Bremsanlage. Die Du ja schon geändert hast auf GSI. Allerdings mußt Du wirglich erst beim TÜV anfragen ob sie Deine Schlüsselnummer ändern. Dann weißt Du ob Du mehr bezahlen mußt. So Steuertechnisch.


  • Nickpage von DJ_Viruz anzeigen DJ_Viruz


    Happymeal-Esser


    411 Beiträge
    Kennzeichen: UER

  • Nickpage von DJ_Viruz anzeigen DJ_Viruz


    Happymeal-Esser


    411 Beiträge
    Kennzeichen: UER
  • | 20.02.2005 14:38

Moin, also die Bremsalnlage habe ich nicht geändert, ich meinte damit, weil ich soviel Dampf habe wie nen GSi 8V habe ich schon die GSi Bremsanlage serienmäßig drinn, genauso wie hinten die Scheibenbremsen

Ich werd heute mal nen KfZ Meister fragen deswegen ...

Und wie es ausschaut mit der Lichtmaschine

Abgesehen von den Opel macken ist Opel geil


MfG

Seiten: 91234> » Letzte

Deinen Freunden empfehlen