Ford Escort / Gebläse

  • gericom-ford
    Gast
  • | 23.10.2008 15:48

hallo leute brauche von euch hilfe,

also mein anliegen ist das ich schon seit so 1-2 wochen kein gebläse mehr habe im auto es gin plötzlich nicht und ab und zugeht es wieder ich weis nicht was ich machen soll also die sicherung istheile.das weis.

was sollich machen brauche das gebläse.dennes wird winter und es istbishen kalt morgens im auto ;)

  • | 23.10.2008 15:53

dann mach mal die haube auf ,und an der spritzwand ist ein plastik kasten das vorder teil mit 6 klammern ab machen dann siehst du was walzwerk , wo ein kleiner motor drann ist da schau mal die stecker nach , die sind oft angegammelt . ;)

  • gericom-ford
    Gast
  • | 23.10.2008 15:59

ok mache ich , danke ,..... ist das schwer ab zu machen oder geht das einfach

  • | 23.10.2008 16:00

sind kleine feder klemmen wie beim luftfilter kasten nur kleiner . ganz einfach . da mal die kabel nach schauen . und den masse punkt mal blank machen . ;)

  • gericom-ford
    Gast
  • | 23.10.2008 16:04

hast du ein werkstatthandbuch da oder weist du wo mannes dowloaden kann ??? brauche das.

  • | 23.10.2008 16:09

habe nur eins für ältere fords ;) ich brauche aber keins weil ich dein problem , was nicht wirklich eins ist , auch mal hatte , sonst mal google .

würde damit erst mal anfangen , und bescheid geben hier ;)

  • gericom-ford
    Gast
  • | 31.10.2008 12:56

Hey Leute,

_Ich habe vor paar Wochen ein Problem und zwar geht mal das Gebläse und mal nicht. ich dachte das wehre der sicherungsKasten. aber viele sagten das ich mal nach messen soll ob an das Gebläse Strom kommt also heute habe ich es nach gemäßen da ist ja 3Xplus und 1Xminus also alle drei Plus gehen (je nach stufe)

dann habe ich mir so grob denn Motor angeschaut vom Gebläse und fest gestellt da ein Stück abgebrochen war so aus weiß nicht ob das wirklich abgebrochen ist Mann kann es wenn ich von vorne schaue ist das links und es sieht so aus wie ein Magnet der an einer feder- fest ist . aber kp was das ist. das komische ja der geht ab und zu und ab und zu nicht aber mehr geht der nicht als er geht. was soll ich machen??


einer einen Tipp oder so ??
__________________

  • | 31.10.2008 12:58

nach hülsik und dir für 10 euro ein neues walz werk kaufen und gut ist

  • gericom-ford
    Gast
  • | 02.11.2008 12:10

also das gebläse das geht. habe es ausgebaut und 12 volt drangehalten geht an allen 3 stufen also habe jetzt auch noch mal gämessen und wenn das gebläse nicht dran istist 12 vollt dran wenn ich das gebläse anschliese sind es 0 hmmm wie kommt das denn ???'

  • gericom-ford
    Gast
  • | 08.11.2008 11:06

kann mir keiner helfen bitte es wird langsam kalt im wagen !!!

  • | 08.11.2008 12:23

so schau mal hie und les dich mal durch , ;)
http://www.tripple.net/contator/auf..id=8341#nid8341

Relais auf der Rückseite des Sicherungskastens bis Baumonat Januar 1995

R1 = grau = Beheizbare Windschutzscheibe

R2 = rot = Wischer-Intervall vorn

R3 = grau = Beheizbare Heckscheibe

R4 = dunkelgrün = Anti-Blockier-System (System)

R5 = violett = Anti-Blockier-System (Pumpe)

R6 = gelb = Fernlicht

R7 = orange = Wischer-Intervall hinten

R8 = grün/rot/gelb = CFI-Verzögerungsrelais/EFI-verzögerungsrelais/EEC-IV-Versorgungsrelais

R9 = braun = Elektrische Kraftstoffpumpe

R10 = braun = Magnetkupplung Klimaanlage

R11 = braun = Klimaanlage

R12 = braun = Motorlauf

R13 = grün = taglicht (nur Skandinavien)

R14 = ****

R15 = Reserve

R16 = ****

R17 = gelb = Zeitverzögerte Innenbeleuchtung

R18 = grün = Elektrische Fensterheber

R19 = ****

R20 = blau = Tagfahrlich II (nur Skandinavien)

R21 = -/weiss = Strombrücke/Nebelscheinwerfer

R22 = blau = Scheinwerfer-Reinigungsanlage

R23 = weiss = Abblendlicht

R24 = -/rot/gelb = Strombrücke/Startsperre Automatikgetriebe/Diebstahlwarnanlage

R25 = weiss = Nebelscheinwerfer

R26 = schwarz = lenk-/Startschloss

R27 = ****

*** = nicht belegt


Zuletzt geändert 08.11.2008 12:33 von rs-turbo-s1. Insgesamt 1 mal.

  • gericom-ford
    Gast
  • | 08.11.2008 16:21

ja und welches ist das ich habe keine klima hmmmmmm

  • gericom-ford
    Gast
  • | 08.11.2008 16:46

meiner ist ja bj 96 hmmmm,.....
gibt es noch andere

Relais auf der Rückseite des Sicherungskastens ab Baumonat Februar 1995

R1 = schwarz = Zündschloss

R2 = braun = Kraftstoffeinspritzung, Zündverzögerung, Turbodiesel

R3 = braun = Kraftstoffpumpe

R4 = braun = Magnetkupplung Klimaanlage, Motorlauf

R5 = grau = Zeitkontrollrelais, beheizbare Heckscheibe

R6 = rot = Wischer-Intervall vorn

R7 = orange = Wischer-Intervall hinten

R8 = braun = Abblendlicht

R9 = braun = Fernlicht

R10 = nicht belegt

R11 = gelb = Zeitverzögerte Innenbeleuchtung

R12 = Strombrücke = Nebelschlussleuchte

R13 = gelb = Relais Startunterbrechung

R14 = Strombrücke = Nebelscheinwerfer (Steuerung)

R15 = braun = Nebelscheinwerfer

R16 = blau = Scheinwerferreinigung

R17 = Blau = Abschaltung (Klimaanlage)

R18 = grün = Taglicht (Export)

R19 = violett = Kraftstoffpumpe (4*4)

R20 = blau = Taglicht (Export)

R21 = violett = Antiblockier-Bremssystem

R22 = dunkelgrün = Antiblockier-Bremssystem



Zentraler Sicherungskasten (links unter dem Lenkrad) ab Baumonat Februar 1995

Nr.01 = 7,5 Ampere = Nebelschlussleuchte

Nr.02 =

Nr.03 = 10 Ampere = Begrenzungslicht links

Nr.04 =

Nr.05 = 15 Ampere = Fernlicht links

Nr.06 = 15 Ampere = Fernlicht rechts, Zusatzscheinwerfer

Nr.07 = 3 Ampere = EEC-IV Modul

Nr.08 = 10 Ampere = Begrenzungslicht links

Nr.09 = 30 Ampere = Anti-Blockier-System

Nr.10 = 30 Ampere = Scheinwerferreinigungsanlage

Nr.11 = 10 Ampere = Kontrolleuchten

Nr.12 = 7,5 Ampere = Airbag

Nr.13 = 20 Ampere = Kaltstartventil, Motorregelung, Benzinabschaltung

Nr.14 = 10 Ampere = Lambda-Sonde (Katalysator)

Nr.15 = 10 Ampere = Abblendlicht links

Nr.16 = 20 Ampere = Zündspule

Nr.17 = 10 Ampere = Abblendlicht rechts

Nr.18 = 30 Ampere = Elektrische Fensterheber und Schiebedach

Nr.19 = 25 Ampere = Magnetbremse (Schaltgetriebe)

Nr.20 = 25 Ampere = Heizgebläse

Nr.21 = 3 Ampere = ABS-Modul

Nr.22 = 30 Ampere = Kühlgebläsemotor

Nr.23 = 15 Ampere = Beheizbare Sitze

Nr.24 = 20 Ampere = Wischermotor, Scheibenwaschpumpe

Nr.25 = 30 Ampere = Anti-Blockier-System

Bitte beachten Nr.24 und 25 sind in der originalen Betriebsanleitung getauscht.

Im Zweifelsfall einfach nachschauen ob 20 oder 30 Ampere Sicherung verbaut ist

Nr.26 = 10 Ampere = Blinkleuchten, Rückfahrleuchten

Nr.27 = 25 Ampere = Beheizbare Heckscheibe und Aussenspiegel

Nr.28 = 15 Ampere = Hupe, Warnblinkanlage

Nr.29 = 15 Ampere = Innenbeleuchtung, Zigarettenanzünder, Radio, Zeituhr

Nr.30 = 20 Ampere = Zentralverriegelung, elektr. verstellbare Sitze

Nr.31 = 15 Ampere = Nebelscheinwerfer

Nr.32 = 15 Ampere = Magnetkupplung-Klimaanlage, Motorlauf

Nr.33 = 20 Ampere = Kraftstoffpumpe

Nr.34 = 15 Ampere = Beheizbare Waschdüsen,Bremsleuchten

Nr.35 = 20 Ampere = Diebstahlwarnanlage ( Sicherung auf der Rückseite der Box)



Zusatzsicherungen im Motorraum an der Batterie

A = 80 Ampere = Versorgungsleitung zum Hauptsicherungskasten

B = 60 Ampere = Versorgungsleitung zum Hauptsicherungskasten

C = 60 Ampere = Versorgungsleitung zum Hauptsicherungskasten

D = 40/50 Ampere = Lüftermotor

E = 50 Ampere = Beheizbare Windschutzscheibe

F = 50 Ampere = Diesel-Vorglühung

Deinen Freunden empfehlen


Ähnliche Tuning Themen