Windschutzscheibe beschlägt sehr doll!!!


  • Nickpage von VR6Fighter anzeigen VR6Fighter



    Fast+Furious STAR


    1935 Beiträge
    Kennzeichen: HST

  • Nickpage von VR6Fighter anzeigen VR6Fighter



    Fast+Furious STAR


    1935 Beiträge
    Kennzeichen: HST
  • | 06.01.2010 09:26

Seit einigen Tagen beschlägt meine Windschutzscheibe bei fahren so dermaßen das ich nichts mehr sehen kann.Woran kann das liegen?
Egal was ich mache,Heizung auf heiß,Heizung auf kalt,Heizung auf lauwarm,Fenster auf nix!Es geht nicht weg!!!Immer wenn ich dann wegwischen will mit einem Tuch oder dergleichen verschmiere ich alles,als wenn so ein schmieriger Film auf der Scheibe ist.
Aber die Scheibe ist perfekt geputzt worden und nach bereits 5 Minuten Fahrt wieder zu.
Ich verzweifel langsam.

Kenn ich von unserem Grande Punto.
Ich hab folgende Tipps bekommen:
1) Alle Abläufe auf Verschmutzung überprüfen, auch Wasser über die Frontscheibe gießen und schauen, dass es schnell und komplett unten aus dem Wagen wieder rausläuft.
2) Dichtungen prüfen an Türen, Kofferraum usw....
3) Innenraum komplett auf nasse Stellen abtasten.
4) Fußmatten über Nacht unter die Heizung legen.
5) Innenraumfilter prüfen.

Bei unserem Grande Punto stellte ich fest, dass unter der Scheibe eine Dichtung lose ist, ob es damit zusammenhängt werd ich aber erst nach dem Werkstatttermin wissen.


Zuletzt geändert 06.01.2010 09:29 von 0spr3y. Insgesamt 1 mal.


  • Nickpage von VR6Fighter anzeigen VR6Fighter



    Fast+Furious STAR


    1935 Beiträge
    Kennzeichen: HST

  • Nickpage von VR6Fighter anzeigen VR6Fighter



    Fast+Furious STAR


    1935 Beiträge
    Kennzeichen: HST
  • | 06.01.2010 09:37

Abläufe sind alle frei.
Innenraumfilter hat er nicht :D .
Dichtungen sind alle ordentlich.
Wie gesagt ist erst seit ein paar Tagen und ich habe die Scheibe komplett geputzt gehabt und sie war spiegelblank.5 Minuten gefahren und wieder das selbe.Is auch nur die Windschutzscheibe,keine Andere.


  • Nickpage von bullet_catcher anzeigen bullet_catcher


    Radkappenfetischist


    704 Beiträge
    Kennzeichen: ST
  • | 06.01.2010 09:49

Aber es muss ja schon Wasser sein das IN deinem Auto ist.
Hat das Auto nen Schiebedach? Bei mir kommt das Wasser vom Schiebedach, und das, obwohl die Abläufe frei sind, sogar der "Freundliche" weiß da nicht mehr weiter.

Ansonsten guck doch mal bei deiner Batterie obs da gammelt und sich das Wasser da nen Weg in den Innenraum sucht. Soll auch mal vorkommen.


  • Nickpage von VR6Fighter anzeigen VR6Fighter



    Fast+Furious STAR


    1935 Beiträge
    Kennzeichen: HST

  • Nickpage von VR6Fighter anzeigen VR6Fighter



    Fast+Furious STAR


    1935 Beiträge
    Kennzeichen: HST
  • | 06.01.2010 10:14

Kein Schiebedach :hut: .Und die Batterie sitzt vorne im Auto.Da kann nix gammeln und in den Innenraum kommen.


  • Nickpage von ChrisCross anzeigen ChrisCross



    Führerscheinfälscher


    4443 Beiträge
    Kennzeichen: OS

  • Nickpage von ChrisCross anzeigen ChrisCross



    Führerscheinfälscher


    4443 Beiträge
    Kennzeichen: OS
  • | 06.01.2010 10:45

Zitat:
Zitat von VR6Fighter
Wie gesagt ist erst seit ein paar Tagen und ich habe die Scheibe komplett geputzt gehabt und sie war spiegelblank.

Haste die Scheibe nach dem Trocknen nochmal innen mit nem Mikrofasertuch abgewischt? Ansonsten bleiben eventuell kleine Staubpartikel an der Scheibe haften, die die feinen Kondenztröpfchen schneller aufnehmen und deine Scheibe dann schneller beschlägt. Habe ich letztes Jahr beim Granada gehabt, wo ich ihn das erste mal nach dem Kauf gewaschen habe.


  • Nickpage von bullet_catcher anzeigen bullet_catcher


    Radkappenfetischist


    704 Beiträge
    Kennzeichen: ST
  • | 06.01.2010 10:59

Zitat:
Zitat von VR6Fighter
Kein Schiebedach :hut: .Und die Batterie sitzt vorne im Auto.Da kann nix gammeln und in den Innenraum kommen.

Oh doch :D ...nen Kollege hatte das beim Polo


  • Nickpage von VR6Fighter anzeigen VR6Fighter



    Fast+Furious STAR


    1935 Beiträge
    Kennzeichen: HST

  • Nickpage von VR6Fighter anzeigen VR6Fighter



    Fast+Furious STAR


    1935 Beiträge
    Kennzeichen: HST
  • | 06.01.2010 11:04

So ist der Wärmetauscher.
War ebend schnell in meiner Werkstatt und der Mechaniker hat mir gesagt das es eindeutig der Wärmetauscher ist.
Nun gut,hab gleich einen neuen bestellt,der Alte wird sicherlich durchgegammelt sein.Ist ja schon etliche Jährchen drinnen denk ich mal.
Ist morgen da und dann muss ich mal sehen wann ich das Ding austausche.Zur Zeit ist es mir zu kalt :zittern: .


  • Nickpage von rs-turbo-s1 anzeigen rs-turbo-s1

    Tuning Scout Gold 2008
    GOLD Tuning Scout



    7513 Beiträge
    Kennzeichen: 07
  • | 06.01.2010 11:10

Am besten den teppich raus und im haus trocknen und die dämm matten darunter auch ! Beschlagene scheiben ist immer Feuchtigkeit im auto ! Egal ob durch undichtikeit oder nasse Klamotten


  • Nickpage von VR6Fighter anzeigen VR6Fighter



    Fast+Furious STAR


    1935 Beiträge
    Kennzeichen: HST

  • Nickpage von VR6Fighter anzeigen VR6Fighter



    Fast+Furious STAR


    1935 Beiträge
    Kennzeichen: HST
  • | 06.01.2010 11:14

Teppich ist nicht nass.Und Dämm Matten sind ja keine mehr drinne.Die sind ja beim letzten Wasserschaden schon flöten gegangen :D .
Aber der Wärmetauscher wird gewechselt und dann ist es wieder ok.

Deinen Freunden empfehlen