Top Tuning Auto

Tuning Statistiken

36297 Tuner
Neu Nickpage von Basta23 anzeigen Basta23
86650 Tuning Themen
1068460 Tuning Beiträge
1249 Umfragen
3070 Autos
2486 Fakes
Heute wurden angelegt:
116 Tuning Themen
121 Tuning Beiträge
12 Benutzer
1 Autos
1 Blog-Einträge

Tuning Partner

Kaufberatung PC - Seite 1

Seiten: 3123>
  • 16V-Corsa
    Gast
  • 16V-Corsa
    Gast
  • | 05.11.2011 16:26

Hallo, ich will mir jetzt einen neuen PC kaufen bzw. Zusammenstellen.

Hauptsächlich soll er für Internet und Bildbearbeitung da sein, aber ein Game sollte er auch zum laufen bringen.

Hier mal meine Aktuelle Zusammenstellung. Was haltet ihr davon?

Prozessor:
AMD Phenom II X4 970 4x3,5 GHz

Kühler:
AMD Temperaturgeregelter Kühler

Speicher:
8GB DDR-1333 (2x4GB, PC3-10600), Dual Channel

Grafikkarte:
AMD Radeon HD6870, 1024MB DDR5, PCI-E

Mainboard:
ASUS M5A78L LE, AMD 760G, Socket AM3+, ATX

Festplatte:
1TB SATAII Festplatte

Laufwerk:
22x DVD+/-Brenner, DoubleLayer

Netzteil:
550Watt LC6550 Silent, 12cm

Betriebssystem:
Win 7 Home Premium 64BIT


  • Nickpage von DodgeVipeR anzeigen DodgeVipeR



    Rollerfahrer


    137 Beiträge
    Kennzeichen: P
  • | 05.11.2011 21:05

was hast denn als Budget?

  • 16V-Corsa
    Gast
  • 16V-Corsa
    Gast
  • | 05.11.2011 21:41

800€ maximal


  • Nickpage von Mr_AmG_ anzeigen Mr_AmG_



    Zufahrtdichtparker


    1188 Beiträge
    Kennzeichen: MI

  • Nickpage von Mr_AmG_ anzeigen Mr_AmG_



    Zufahrtdichtparker


    1188 Beiträge
    Kennzeichen: MI
  • | 05.11.2011 21:48

Der geht schon...:D

Aber wenn du Bildbearbeitung machst und ab und an Games spielst, empfehle ich dir auch nen LCD/LED Monitor mit einer 1920*1080 oder höher Auflösung... ;)

Falls du nicht schon einen hast... :engel:

  • 16V-Corsa
    Gast
  • 16V-Corsa
    Gast
  • | 05.11.2011 22:00

ja da kommt einer extra noch dazu von LG ich habe bis jetzt nen 17 zoll TFT der rockt nicht mehr :D


  • Nickpage von KingofBohmte anzeigen KingofBohmte


    pagenGrillmeister


    908 Beiträge
    Kennzeichen: OS
  • | 05.11.2011 22:03

Meine Verbesserungsvorschläge:

- ein echtes Netzteil* (Enermax, Seasonic) mit etwa 400W Leistung
- nen ruhiger CPU Kühler -> Scythe oder Xigmatek

Beim Board ist die Frage, ob es zwingend AM3+ sein muss. Wenn ja -> AMD FX Prozessor und 800er Chip. Ansonsten nen gescheites AM3 Board mit 780er / 880er Chipsatz. Eine 6870 ist eine reine Gamerkarte, was spricht gegen eine 6850 oder 6770, gerade im Blick auf die Leistungsaufnahme?

Und gerade bei Bildbearbeitung: Nimm ne SSD, zumindest im System, oder bau nen flottes RAID mit Flashcache auf (Win7 Readyboost). Bei Display achte nicht auf die Auflösung - das Panel ist wesentlich Wichtiger. IPS sollte es schon sein.

*: Mit "echt" meine ich ein NT, welches hält, was es verspricht, und nicht mit mangelhafter Qualität ausgeliefert wird. Die Dinger sind laut und unter Last bzw. bei Eingangsspitzen schnell überm Jordan - zusammen mit der Hardware, da sie Spitzen nur schlecht bis gar nicht abfangen.


Zuletzt geändert 05.11.2011 22:05 von KingofBohmte. Insgesamt 1 mal.


  • Nickpage von Mr_AmG_ anzeigen Mr_AmG_



    Zufahrtdichtparker


    1188 Beiträge
    Kennzeichen: MI

  • Nickpage von Mr_AmG_ anzeigen Mr_AmG_



    Zufahrtdichtparker


    1188 Beiträge
    Kennzeichen: MI
  • | 05.11.2011 22:08

Zitat:
Zitat von KingofBohmte
Meine Verbesserungsvorschläge:

- ein echtes Netzteil* (Enermax, Seasonic) mit etwa 400W Leistung
- nen ruhiger CPU Kühler -> Scythe oder Xigmatek

Beim Board ist die Frage, ob es zwingend AM3+ sein muss. Wenn ja -> AMD FX Prozessor und 800er Chip. Ansonsten nen gescheites AM3 Board mit 780er / 880er Chipsatz. Eine 6870 ist eine reine Gamerkarte, was spricht gegen eine 6850 oder 6770, gerade im Blick auf die Leistungsaufnahme?

Und gerade bei Bildbearbeitung: Nimm ne SSD, zumindest im System, oder bau nen flottes RAID mit Flashcache auf (Win7 Readyboost). Bei Display achte nicht auf die Auflösung - das Panel ist wesentlich Wichtiger. IPS sollte es schon sein.

*: Mit "echt" meine ich ein NT, welches hält, was es verspricht, und nicht mit mangelhafter Qualität ausgeliefert wird. Die Dinger sind laut und unter Last bzw. bei Eingangsspitzen schnell überm Jordan - zusammen mit der Hardware, da sie Spitzen nur schlecht bis gar nicht abfangen.

Deutsch...? :frage: :rofl: :015

Bei den Netzteile würde ich noch BeQuit hinzufügen... ;)


  • Nickpage von DodgeVipeR anzeigen DodgeVipeR



    Rollerfahrer


    137 Beiträge
    Kennzeichen: P
  • | 05.11.2011 22:31

so als grobes Beispiel

CPU: Intel 2500K (180€)
Kühler:Thermalright HR-02 Macho (35€)
Board: AsRock Z68 Extreme3 (120€)
GPU: XFX AMD 6870 (150€)
DVD: Pioneer DVR-219LKB (20€)
RAM: Corsair 8 GB DDR3-1600 (40€)
Case: Antec Three Hundred (50€)
Netzteil: Antec high Current Gamer 520W / 620W (60€)
HDD: Samsung Spinpoint F3 1000GB (180€)
SSD: Crucial m4 120 GB (140€) OPTIONAL

HDD Preise sind im Moment stark gestiegen.
(Tipp: Vorerst gebrauchte aus Altrechner nehmen oder eBay)

SSD solltest wenn auf Bildbearbeitung gehst auf jedenfall in die engere Wahl nehmen, da durch die kaum vorhandende Zugriffszeit sämtliche Ladezeiten quasi weg sind :)
Generell verkürzen sich mit einer SSD Ladezeiten, Startzeiten, usw... deutlich.

biste ohne Platte bei ca 640€, Preise sind nur Richtwerte je nach Shop.
Hab jetzt nich die günstigsten genommen, is also noch Luft nach unten.
Hast aber genug Gaming- und Rechenpower
ggf kannst auch auf AMD gehen nimmt sich wenig,
wobei Intel in der Regel minimal schneller is, Geschmacksache:).


Zuletzt geändert 05.11.2011 22:53 von DodgeVipeR. Insgesamt 2 mal.


  • Nickpage von campino89 anzeigen campino89



    Redaktionsleitung



    8651 Beiträge
    Kennzeichen: SU

  • Nickpage von campino89 anzeigen campino89



    Redaktionsleitung



    8651 Beiträge
    Kennzeichen: SU
  • | 05.11.2011 23:16

Zitat:
Zitat von DodgeVipeR

HDD Preise sind im Moment stark gestiegen.
(Tipp: Vorerst gebrauchte aus Altrechner nehmen oder eBay)

[...]
Wird sich so schnell auch nicht wiederändern. Aber die Preise sind einfach abartig zur Zeit.


  • Nickpage von DodgeVipeR anzeigen DodgeVipeR



    Rollerfahrer


    137 Beiträge
    Kennzeichen: P
  • | 06.11.2011 00:28

Dadurch werden SSDs aber umso verlockender.
Habe selber eine im Notebook und leg se daher jedem ans Herz.
Wer Einmal den SSD effekt gespuert hat will sie nicht mehr missen.
Einziger Nachteil is aktuell noch die begrenzte Kapazitaet, daher eine alte Platte als Datengrab nehmen und warten bis sich die Preise, in vielleicht nem halben Jahr, wieder deutlich nach unten bewegt haben


  • Nickpage von Hefti anzeigen Hefti



    pagenGrillmeister


    942 Beiträge
    Kennzeichen: BE

  • Nickpage von Hefti anzeigen Hefti



    pagenGrillmeister


    942 Beiträge
    Kennzeichen: BE
  • | 06.11.2011 09:40

SSD wäre für mich auf jedenfall Pflicht in nem neuen Rechner.

Auf nen ordentliches Netzteil (hab nen be quiet!) würd ich auch nicht verzichten, wer billig kauft, kauf zweimal...

  • 16V-Corsa
    Gast
  • 16V-Corsa
    Gast
  • | 06.11.2011 15:09

also eines erstmal vorweg ich bin absoluter Nerd in Sachen PC :D gut ich schaffe es Windows zu installieren usw. aber wenn es um Hardware geht dann gute nacht.

Also sprich ich lasse mir als 1. Festplatte eine 120gb SSD einbauen und als 2. eine 1TB Festplatte von Samsung oder so. Wie sieht das dann aus? Wird da Windows auf die SSD installiert oder wie? Nicht doof gucken wenn ich frage ich kenn mich damit einfach nicht aus :engel:

Als Netzteil dann doch lieber ein Gutes 700Watt?


  • Nickpage von chrisair anzeigen chrisair


    pagenGrillmeister


    941 Beiträge
    Kennzeichen: XXX

  • Nickpage von chrisair anzeigen chrisair


    pagenGrillmeister


    941 Beiträge
    Kennzeichen: XXX
  • | 06.11.2011 15:16

Kenne jetz momentan diese Grafikkarte nicht aber ich hab ein Enermax mit 625 Watt und das reicht eigentlich.
Dran hängt ein Intel I7 eine mittlere Nvidiagrafikkarte, 12 gb Ram, 2Hdds und eben normaler Dvd Brenner.

Ja auf die SSD kommt Windows und die Daten dann auf eine größere Festplatte.


Zuletzt geändert 06.11.2011 15:19 von chrisair. Insgesamt 2 mal.


  • Nickpage von DodgeVipeR anzeigen DodgeVipeR



    Rollerfahrer


    137 Beiträge
    Kennzeichen: P
  • | 06.11.2011 15:43

Für ein normales Systeme reichen gute Netzteile (BeQuiet, Enermax, Antec, Seasonic zb) unter 600 Watt locker aus.
Ist pure Verkaufsmasche das mehr besser ist, selbst mein Gaming-PC frisst unter Volllast nur 380Watt.
Solange kein SLI/Crossfire + viel OC machst brauchst keine 700 Watt.

Windows sowie die wichtigsten Programme kommen auf die SSD.
Filme, Musik, etc alles auf die HDD.

Nicht vergessen Die SSD auch einzurichten, sonst hast nicht lange Spass dran(Defragmentierung aus, Trim an, etc)
kann da gerne noch mal nen Link raussuchen

Als Grafik würde ich in Sachen Bildbearbeitung in Richtung AMD gehen, da dur Eyefinity mehr als 3 Monitore an 1 Grafikkarte nutzen kannst.
Bei nVidia gehen nur 2, willst mehr musst 2te Grafikkarte einbauen >> mehr Kosten.
Wenns bei nur 1 Monitor bleibt kannst auch zb ne nVidia GTX 560 Ti, Schneller als HD6870 und preislich ähnlich


Zuletzt geändert 06.11.2011 15:48 von DodgeVipeR. Insgesamt 1 mal.


  • Nickpage von campino89 anzeigen campino89



    Redaktionsleitung



    8651 Beiträge
    Kennzeichen: SU

  • Nickpage von campino89 anzeigen campino89



    Redaktionsleitung



    8651 Beiträge
    Kennzeichen: SU
  • | 06.11.2011 15:46

Zitat:
Zitat von 16V-Corsa
also eines erstmal vorweg ich bin absoluter Nerd in Sachen PC :D [...]
Nein genau das bist du offensichtlich nicht ;)


Bei den meisten Herstellern von Netzteilen kann man sich auch ausrechnen was man für eins braucht. Da wird dann auch aufgelistet was was verbraucht, das kommt eigentlich ganz gut hin.

Seiten: 3123>

Deinen Freunden empfehlen