EU-Führerscheine


  • Nickpage von dupois anzeigen dupois


    Radler


    2 Beiträge
    Kennzeichen: B

  • Nickpage von dupois anzeigen dupois


    Radler


    2 Beiträge
    Kennzeichen: B
  • | 19.12.2016 17:06

Hallo,
in meinem Freundeskreis wird dieses Thema derzeit heiß diskutiert. Ein Freund hat seinen FS verloren, das Fahrverbot ist schon abgesessen, zur MPU möchte er aber nciht gehen, da er schon in der Schule nur Probleme hatte und mit seiner Lernschwäche wohl gerade mal so die Führerscheinprüfung bestanden hat.
Er möchte sich jetzt einen EU-Führerschein kaufen, ich sage sowas ist nciht rechtens udn er könnte sein Geld besser aus dem Fenster werfen :lehrer:
Er ist jedoch der festen Überzeugung, dass sowas gehen muss, es würde ja sonst nicht überall diese Angebote geben. Aber jetzt mal ehrlich, dass ist doch so wie als würde man ein Diplom aus einem Kaugummi-Automaten bekommen..?!


  • Nickpage von Red-XM anzeigen Red-XM



    Fast+Furious STAR


    1929 Beiträge
    Kennzeichen: HF

  • Nickpage von Red-XM anzeigen Red-XM



    Fast+Furious STAR


    1929 Beiträge
    Kennzeichen: HF
  • | 20.12.2016 09:10

Ohne jetzt wem auch immer zu nahe treten zu wollen: Wenn man mir "die Pappe perforiert" hat, dürfte der Grund ja wohl in dem Bockmist liegen, den ich gebaut habe, nicht wahr? Also ist die MPU ja wohl angebracht. Aus Sicht der Zulassungsbehörde wäre es ziemlich sinnfrei, jemandem die Fahrerlaubnis zurückzugeben, ohne dass geprüft wird, ob er wiklich zum Führen eines Kraftfahrzeuges geeignet ist. Tickende Zeitbomben sind so schon genug auf Deutschlands Straßen unterwegs!


  • Nickpage von PeterM anzeigen PeterM


    Radler


    1 Beiträge
    Kennzeichen: HH

  • Nickpage von PeterM anzeigen PeterM


    Radler


    1 Beiträge
    Kennzeichen: HH
  • | 20.12.2016 13:59

Lustig, ich melde mich an und als erstes sehe ich sowas im Forum.
Mein Sohn hat vor kurzem den Führerschein in Ungarn gemacht, also ein sogenannter EU-Führerschein. Sowas ist gültig, solange man in Deutschland kein Fahrverbot hat, allerdings müsste dein Freund die Fahrschule besuchen und auch wieder Prüfungen ablegen, kaufen kann man einen Führerschein nciht einfach so, es muss schon alles seine Richtigkeit haben. Mein Sohnemann wurde von dem Geschäftsführer von ********** gut beraten und durch das gesamte Prozedere begleitet, vielleicht wäre das eine Idee, wenn deinem Freund jemand an die Hand nimmt und ihm die ganze Zeit zur Seite steht. Wenngleich ich mich frage, wie er es dann durch die erste Prüfung geschafft hat

€DIT by Moderator:
Werbung unerwünscht!
Werbung ohne Absprache mit dem Admin ist hier nicht erwünscht und wird umgehend entfernt.



Zuletzt geändert 20.12.2016 22:17 von DTI. Insgesamt 1 mal.

Deinen Freunden empfehlen


Ähnliche Tuning Themen