Tuning Auto - VW Polo
Name: Bild0774.jpg Größe: 1536x2048 Dateigröße: 567331 Bytes
Empfehlung:
Angelegt am: 17.06.2009 09:07
Letzte Änderung am: 17.06.2009 09:18
Angeschaut: 1063 mal
Kommentare: 2 Kommentare zum VW Polo
mehr VW Polo: mehr VW Polo || VW Polo Bücher kaufen
Abstimmung: 0 bei 0 Stimmen
Car Fight: 33 Punkte (Level 1)
Eigentümer: Nickpage von PoloPerle1987 anzeigen PoloPerle1987
Autodaten
Deine Autofarbe Violett Touch Perl
Baujahr 1992
Leistung in PS 55
Dank an Einen guten Freund.
Tuning
Felgenmarke BCW Stefan Alufelgen
Felgengröße hinten 14
Felgengröße vorne 14
Reifenmarke TOYO
Auspuffmarke Edelstahl
Fahrwerkshersteller FK
Car-Hifi
Autoradio Marke Pioneer

Auto Tuning Blog VW Polo

Von der Halle bis er auf der Straße war

Exterieur:

Polo 2f Genesis Bj. 92 MKB: AAV
Federn 85/70 FK Automotive
Gekürzte Dämpfer
Gezogene Radkästen vorne um
8x14 ET 15 Steffan BCW unter zu bringen mit
195/45R14 Reifen
Motorhaube wurde verlängert durch ein blech das verschweißt verzinnt und gespachtelt wurde . Dann ab zum Lackierer .
Heckklappe teil gecleant . VW Zeichen , der Wischer und die Plastickleiste mussten Blechen weichen .
Grill ohne Emblem
Golf II Spoiler


Interieur:

Die Originale Austattung blieb sonst wäre es für mich kein Genesis mehr.
Weichen musste der Tacho er wurde durch einen G40 Tacho ersetzt wo ich dann Plasmascheiben für die Optik montierte.
Desweiteren sind alle original Schalter durch Umbau auf Blau ausgestattet worden. Denn Blau macht Glücklich.
Die Originale Mittelkonsole wird durch eine Lupo Konsole ersetzt befindet sich aber noch in Arbeit.

Motor:

Kauf:
161.000 KM Wasserpumpe def. Zahnriemen fällig
Kopfdichtung fällig
Diverse Sachen kaputt, ausgeschlagen oder verschlissen
alles in allem ein sehr heruntergekommener Polo Genesis.

Bei Dichtungswechsel entschloss ich mich den Kopf planen zu lassen und direkt eine 75PS Nockenwelle ( 219° ) mit ein zu setzen .

Hifi:

Die originale Hutablage wich einem Axton Soundboard die durch eine Axton Basskiste unterstützt wird .
Diese Komponenten werden durch zwei Endstufen zur Leistung gezwungen.
Ein 2-Wege System von ProAudioSystem ergibt für den Fahrer zusätzlich einen schönen Klang.


Weiteres:

Der Polo wurde von mir 2006 gekauft und befand sich in einem sehr heruntergekommenen zustand.
Ich fing also langsam an ihn wieder schön zu machen.
Heckklappe wurde ausgetauscht da die alte voll verrostet war nun hieß es für mich Lackieren also habe ich die Heckklappe direkt teil gecleant. Desweiteren habe ich die original Motorhaube durch eine andere Ausgetauscht und einen Bösen Blick an geschweißt verzinnt und verspachtelt. Dann sind die Teile zum Lackierer gegangen. In der Zeit baute ich gekürtze Dämpfer mit FK Automotive Federn mit 85/70 Tieferlegung ein. Dabei sah ich das die Bremsscheiben eine Dicke einer Flexscheibe hatten und ich dachte mir eine G40 Bremsanlage soll nun ihren Platz in meinem Polo finden . Gesagt getan . Ich fing an den Motor zu zerlegen um Kopfdichtung und sämtliche andere Dichtung zu erneuern. Wasserpumpe und Zahnriemen erneuerte ich natürlich auch.
Kopf gab ich ab zum Planen und besorgte mir eine 75Ps Nockenwelle die auch ihren Platz in meinem Polo fand.
Als ich alle Teile zusammen hatte fing ich an den Motor wieder zusammen zu bauen. 02.08.2008 23Uhr Motor zusammen. Erster Start versuch nach 2,5 Jahren . Er läuft juhu .
Allgemeines zusammenbauen. Polo steht .