Umfrage: Kredite fürs Auto + Tuning

nur fürs Auto 6 46.15%
für Auto und Tuning 0 0.00%
nur für Tuning 0 0.00%
nein alles nur bar 7 53.85%
Erstellt von Nickpage von dp303 anzeigen dp303

Stimmen: 13.

Teilnahme uneingeschränkt möglich.

Kredite fürs Auto


  • Nickpage von dp303 anzeigen dp303


    Administrator



    Kennzeichen: OS

  • Nickpage von dp303 anzeigen dp303


    Administrator



    Kennzeichen: OS
  • | 18.09.2012 20:56

Nimmst du nen Kredit auf fürs Auto?
Oder auch fürs Tuning, oder nur fürs Tuning? Oder alles nur, wenn du das Geld zusammengespart hast?

Nach der Diskussion hier, einfach mal eine Umfrage.
Wäre cool wenn ihr mitmacht (ps: ist anonym)

http://www.pagenstecher.de/magazin/..nd-heie-Re.html


Zuletzt geändert 18.09.2012 20:58 von dp303. Insgesamt 1 mal.

Bisher ja leider wenig Beteiligte bei der Umfrage.
Ich habe ja schon einiges im Magazinartikel dazu geschrieben.

Kredit käme für mich nur bei einem zwingend notwendigen Autokauf in Frage, z.B. weil das aktuelle Fahrzeug seinen Geist aufgibt und eine Reparatur wirtschaftlich nicht mehr sinnvoll ist.

Aber sonst nicht, da müsste bspw. das Leasingangebot schon traumhaft gut sein. Das gab es bisher einmal, da war Leasing (inkl. Versicherung) über drei Jahre mit anschließend Ankauf des Fahrzeugs so günstig, dass man es machen musste, weil alles andere wirtschaftlich nachteilig gewesen wäre. Das gibt es für Privatkäufer aber nur extrem selten, sogar der Verkäufe sagte damals, dass er, entgegen seiner üblichen Ratschläge, diesmal wirklich zum Leasing raten müsse.

Sonst gilt: Was ich nicht bar kaufen kann, kann ich mir nicht leisten.


  • Nickpage von campino89 anzeigen campino89



    Redaktionsleitung



    8651 Beiträge
    Kennzeichen: SU

  • Nickpage von campino89 anzeigen campino89



    Redaktionsleitung



    8651 Beiträge
    Kennzeichen: SU
  • | 19.09.2012 21:37

Naja Leasing ist ja nochmal was anderes als Kredit abbezahlen.

Einen Kredit fürs Auto finde ich in jedem Fall legitim. Klar, es muss im Rahmen des realistisch finanzierbaren sein. Ein 20-Jähriger Berufseinsteiger braucht keinen Kredit für nen 5er-BMW.
Aber als Familie kannst du dir halt nichtmal eben nen neuen Kombi kaufen und wenn du wartest bist das Geld da ist, sind die Kinder schon aus dem Haus.

Den Rest hatten wir ja schon in dem entsprechenden Magazinartikel. Kredit für Tuning, absolut kein Verständnis.

Zitat:
Zitat von campino89
Aber als Familie kannst du dir halt nichtmal eben nen neuen Kombi kaufen und wenn du wartest bist das Geld da ist, sind die Kinder schon aus dem Haus.

Muss es denn ein Neuwagen sein? Gerade als junge Familie kann man mit dem Geld besseres bewirken, als einen Neuwagen zu kaufen, wenn es die finanziellen Gegebenheiten gerade nicht erlauben.


  • Nickpage von campino89 anzeigen campino89



    Redaktionsleitung



    8651 Beiträge
    Kennzeichen: SU

  • Nickpage von campino89 anzeigen campino89



    Redaktionsleitung



    8651 Beiträge
    Kennzeichen: SU
  • | 19.09.2012 23:16

Neues Auto =/= Neuwagen


Zuletzt geändert 19.09.2012 23:18 von campino89. Insgesamt 1 mal.

Ok, dann ist das was anderes und geht in etwa auf die gleiche Schiene wie mein Argument mit dem Fahrzeug, das man braucht, weil das alte kaputt ist.
Das sind so Situationen, wo man - gezwungenermaßen - in den sauren Apfel einer Finanzierung beißen muss.
Wobei das ja relativ geringe Beträge sind, einen guten gebrauchten Kombi gibt es für weit unter 10k. Gute Modelle ab 2004 mit unter 80tkm sogar schon um die 6-8k. Und da ist dann noch Luft nach unten.


Zuletzt geändert 19.09.2012 23:31 von 0spr3y. Insgesamt 3 mal.


  • Nickpage von campino89 anzeigen campino89



    Redaktionsleitung



    8651 Beiträge
    Kennzeichen: SU

  • Nickpage von campino89 anzeigen campino89



    Redaktionsleitung



    8651 Beiträge
    Kennzeichen: SU
  • | 20.09.2012 00:10

Naja das Auto muss ja nicht zwangsläufig kaputt sein.
Gut, es muss dann auch nicht nen A6 Avant als Jahreswagen sein. Aber wenn ich jeden Tag damit zur Arbeit fahre und in den Urlaub und was weiß ich nicht, kann der Wagen schonmal jüngeren Baujahrs sein und auch was kosten. Ich denke man kauft lieber einen 3 Jahre alten Passat, den man ne Weile fährt, als nen 8 Jahre alten Renault Mégane, der in 2-3 Jahren Kernschrott ist.
Spielt aber auch letztendlich keine Rolle. Der Großteil der Leute kann (oder sogar will) sich seinen Wagen nicht bar leisten und das finde ich vollkommen legitim. Autofinanzierung ist ja absoluter Alltag.
Wichtig ist einfach den realistischen Horizont nicht aus den Augen zu verlieren. Wenn die Hälfte des Monatsgehalts schon für die Raten für den völlig übermotorisierten Benz vor der Tür draufgeht, stimmt einfach was nicht.


Zuletzt geändert 20.09.2012 00:11 von campino89. Insgesamt 1 mal.


  • Nickpage von Red-XM anzeigen Red-XM



    Fast+Furious STAR


    1931 Beiträge
    Kennzeichen: HF

  • Nickpage von Red-XM anzeigen Red-XM



    Fast+Furious STAR


    1931 Beiträge
    Kennzeichen: HF
  • | 20.09.2012 23:23

Ich sehe das ähnlich: Es ist halt manchmal eher wirtschaftlich vertretbar und machbar, z.B. 500 Euronen im Monat aufzubringen für einen "neuen" Gebrauchten und dafür meinetwegen 2-3.00 Eier in petto zu halten für Reparaturen, Reifen etc., als die gesamte Barschaft in den neuen Hobel zu stecken und dann für Winterreifen einen Kleinkredit aufzunehmen.
Aber z. B. für Tuningteile halte ich es für absolut sinnfrei.


  • Nickpage von Dr.nos anzeigen Dr.nos



    Strafzettelsammler


    6910 Beiträge
    Kennzeichen: ST

  • Nickpage von Dr.nos anzeigen Dr.nos



    Strafzettelsammler


    6910 Beiträge
    Kennzeichen: ST
  • | 23.09.2012 09:56

selbst ein finanziertes auto ist ein no-go in meinen augen :hut:


  • Nickpage von Red-XM anzeigen Red-XM



    Fast+Furious STAR


    1931 Beiträge
    Kennzeichen: HF

  • Nickpage von Red-XM anzeigen Red-XM



    Fast+Furious STAR


    1931 Beiträge
    Kennzeichen: HF
  • | 23.09.2012 10:48

Zitat:
Zitat von Dr.nos
selbst ein finanziertes auto ist ein no-go in meinen augen :hut:


Klar, ein bezahltes Auto ist immer vorzuziehen. Bloß manchmal ist es halt so, dass man ein Auto braucht um einen Job annehmen zu können, aber den Job, um das Auto bezahlen zu können; was dann?!


  • Nickpage von Dako anzeigen Dako



    Zufahrtdichtparker


    1013 Beiträge
    Kennzeichen: EMD

  • Nickpage von Dako anzeigen Dako



    Zufahrtdichtparker


    1013 Beiträge
    Kennzeichen: EMD
  • | 23.09.2012 12:03

Zitat:
Zitat von Dr.nos
selbst ein finanziertes auto ist ein no-go in meinen augen :hut:
Sehe ich genau so! Ich persönlich zahle auch alles Bar! Und bin bis Dato sehr gut damit klar gekommen :)


  • Nickpage von Dr.nos anzeigen Dr.nos



    Strafzettelsammler


    6910 Beiträge
    Kennzeichen: ST

  • Nickpage von Dr.nos anzeigen Dr.nos



    Strafzettelsammler


    6910 Beiträge
    Kennzeichen: ST
  • | 24.09.2012 18:31

Zitat:
Zitat von Red-XM
Zitat:
Zitat von Dr.nos
selbst ein finanziertes auto ist ein no-go in meinen augen :hut:


Klar, ein bezahltes Auto ist immer vorzuziehen. Bloß manchmal ist es halt so, dass man ein Auto braucht um einen Job annehmen zu können, aber den Job, um das Auto bezahlen zu können; was dann?!

na klar ,,n auto braucht man,aber n auto für 1000euro muss ja wohl wirklich niemand finanzieren ;)


  • Nickpage von campino89 anzeigen campino89



    Redaktionsleitung



    8651 Beiträge
    Kennzeichen: SU

  • Nickpage von campino89 anzeigen campino89



    Redaktionsleitung



    8651 Beiträge
    Kennzeichen: SU
  • | 24.09.2012 20:14

Und wie zuverlässig ist ein Auto für 1000€? Wie lange hält es wenn man keine Ahnung von Autos hat? Da kommen schnell teure Reparaturen, klar mus sman das nicht alles finanzieren, aber zehrt mit der Zeit mehr am Budget als ne regelmässige Finanzierung. Dazu kommt das Thema Sicherheit, gerade in Familien nicht unwichtig, da gibts für 1000€ nix vernünftiges.


  • Nickpage von ChemoKalle anzeigen ChemoKalle


    Radler


    1 Beiträge
    Kennzeichen: HH
  • | 26.10.2012 18:10

Zitat:
Zitat von campino89
Ich denke man kauft lieber einen 3 Jahre alten Passat, den man ne Weile fährt, als nen 8 Jahre alten Renault Mégane, der in 2-3 Jahren Kernschrott ist.

Sehe ich genauso, die halten noch gute 5-7 Jahre und die größten Reparaturkosten lassen noch eine weile auf sich warten. Das ist genug Zeit um den Kredit ohne Probleme ab zu zahlen und sich Geld für das neue Auto zur Seite zu legen. Man muss aber aufpassen welche Finanzierungsart man wählt, da gibt es ja einige unterschiede und wie bei allen Sachen im leben gibt es Vor- und Nachteile. Ob man über eine Autobank finanziert, die meist günstige Zinsen haben oder eine Autofinanzierung von einer unabhängigen Geschäftsbank, was den Vorteil hat das man so beim Händler einen höheren Rabatt aushandeln kann.
Aufpassen würde ich auch bei der Dauer der Finanzierung und die nicht zu lange wählen.
Eines der wichtigsten Dinge die man aber unbedingt abschließen sollte, wenn man sein Auto auf Kredit finanziert, ist die Vollkasko-Versicherung. :lehrer: Denn ein Unfall geschieht schneller als einem lieb ist und dann zahlt man einen Kredit für ein Auto ab, welches man nicht hat.
So ist es einem Kollegen von mir ergangen, das ärgerliche der Unfall war auch noch auf den Weg zur Arbeit.


Zuletzt geändert 27.10.2012 13:18 von Meteorman. Insgesamt 1 mal.

Deinen Freunden empfehlen