SUV der Zukunft: Klein und elektrisch

| 08.10.2019


Sie bieten viel Platz, schaffen es locker über jeden Stock und Stein und vermitteln allen Insassen ein Gefühl der Sicherheit. Doch in Deutschland haben SUVs einen schweren Stand. Für Kritiker sind diese Fahrzeuge Umweltverschmutzer - und gefährlich dazu. Und einige Gegner wollen die ganz dicken Brummer sogar aus den Innenstädten verbannen.

Wie gesagt: Es ist aktuell nicht gut um das Image der SUVs bestellt. Das kann sich aber ganz schnell ändern. Dann nämlich, wenn Autobauer aus den vermeintlich "großen Dreckschleudern" einfach "kleine Saubermänner" machen. Dass diese Transformation alles andere als eine Illusion ist, zeigt Mitsubishi auf der Tokio Motor Show.

Name: 244822.jpg Größe: 600x399 Dateigröße: 19567 Bytes
Geheimnisvoll: Mitsubishi präsentiert ein kleines SUV-Konzeptfahrzeug mit Plug-in Hybridantrieb.

In der Heimat feiert der japanische Hersteller eine ganz besondere Weltpremiere: Mitsubishi präsentiert in Tokio vom 24. Oktober bis zum 4. November 2019 die Konzeptstudie eines kleinen SUV-Modells mit Plug-in-Hybridantrieb. Das klingt spannend. Und noch mehr: Sollte das Fahrzeug mit dem grünen Anstrich wirklich halten, was Mitsubishi so vollmundig verspricht, dürften auch Klimaschützer den Daumen heben.

Das Fahrzeug solle hochkarätige Technologien der Marke im Bereich Elektrifizierung und Allradsysteme verkörpern, heißt es. Zudem steht die Studie für die Markenbotschaft des Unternehmens: "Drive your Ambition". Mitsubishi will aufzeigen, wie sich Konzepte SUV, Plug-in-Hybridantrieb und Allrad in ein neues Format bringen lassen

Name: 244823.jpg Größe: 600x399 Dateigröße: 58914 Bytes
Große SUVs wie der Outlander sind bei Mitsubishi bereits als Plug-in-Hybrid unterwegs.

Die hohen Vorgaben haben die Mitsubishi-Ingenieure nun perfekt umgesetzt: Das Konzept-Fahrzeug verfügt über einen elektrifizierten Antriebsstrang in Form eines verkleinerten, leichtbauenden Plug-in-Hybridsystems und eines elektrischen Allradantriebs.

Das Resultat sei ein neues elektrifiziertes SUV-Fahrerlebnis, das Sicherheit und Souveränität im urbanen Alltag biete, verspricht der Autobauer. Aber auch Geländefreunde kommen auf ihre Kosten. Oder all jene, die es vielleicht noch werden wollen. Denn das kleine elektrische SUV soll auch weniger routinierte Fahrer bei Outdoor-Aktivitäten auf schlechten oder unbefestigten Straßen sicher ans Ziel bringen - und das mit einer weißen Weste. mid/rlo Bildquelle: Mitsubishi






Auto News von route66