Nickpage Titel

Bin der Iceman, 26 Jahre alt und komme aus Heilbronn Baden Württemberg.

Bin seit knapp einem Jahr mit meinem Schatz Polinchen zusammen!

Fahre derzeit einen Audi A4 1,8T! Gechippt von FTS Tuning, ca 190 PS.
hier isser:
Name: 123190-21406.jpg Größe: 600x450 Dateigröße: 51442 Bytes ! Noch original und das soll er auch bleiben!
Name: 123193-21406.jpg Größe: 600x450 Dateigröße: 48275 Bytes
Name: 123191-21406.jpg Größe: 600x450 Dateigröße: 64946 Bytes

Das bin Ich:
Name: 110062-21406.jpg Größe: 480x360 Dateigröße: 92624 Bytes
Name: 130531-21406.jpg Größe: 600x409 Dateigröße: 33618 Bytes

Und das mein Auto!
Name: 110070-21406.jpg Größe: 600x450 Dateigröße: 52164 Bytes
Name: 110071-21406.jpg Größe: 600x450 Dateigröße: 51442 Bytes

Mit 16 fuhr ich einen Aprilia SR50 LC Roller, als ich 18 war und mich kein Auto leisten konnte, bot mir meine Schwester den perfekten Deal an, meinen Roller zu verkaufen und mit dem Erlös aus dem Roller ihren Seat Ibiza 1,2l Modell 021a abzukaufen. Das Auto hatte damals 100000km runter und lief 1a. Leider gibts von diesem Auto keine Bilder mehr.
Eines Tages fuhren wir durch Sinsheim und standen wie üblich im Messestau, als mein Kumpel fragte:"Was brutzelt denn da so komisch??" Ich antwortete"Mein Seat, lol". Wir lachten und als ich auf die Kühlwasseranzeige schaute und die bis zum Anschlag auf rot stand wusste ich dass es tatsächlich mein Seat war! Alptraum... Motorhaube aufgemacht und eine schöne Rauchwolke kam raus, der Kühlwasserausgleichsbehälter lief über, die Kopfdichtung lief wie Schmelzkäse den Motorblock runter. OOOOOk.
Also abschleppen lassen zum Seat-Händler und während wir überlegten was zu tun sei, stach uns aus dem Verkaufshof ein roter Ibiza entgegen.
Diesesmal mit 90PS, 1,5l Motor, ebenfalls Modell 021a jedoch mit elekt. fensterhebern, Schiebedach und Zentralverriegelung. Damals waren auch schon Borbet Felgen in 7x15 drauf, Seitenschweller in Wagenfarbe und Tiefer war er auch.
Da ich keine Ahnung von Tuning hatte, mir das Auto aber sofort gefiel wurde der Preis ausgehandelt, der alte Ibiza in Zahlung gegeben und der neue gekauft. Yeaah. So stand er dann da:
Name: 130543-21406.jpg Größe: 480x325 Dateigröße: 33771 Bytes
Name: 130544-21406.jpg Größe: 480x324 Dateigröße: 32818 Bytes

Danach kam ich zum Bund.
Die 300km einfach schaffte der Ibiza immer hervorragend. Bis zu jenem zeitpunkt, als ich mitten im Winter 1 Woche lang ins Zeltlager ging. Nachdem ich damals also 2 Wochen nicht mehr daheim war und die Woche im Schnee campen mich ziemlich fertiggemacht hatte freute ich mich auf mein warmes Bett daheim..
Also am Wochenende den Ibiza beladen und Richtung Heimat aufgebrochen.
In einer Links-Kurve wollte ich wieder beschleunigen, doch der Motor nahm kein Gas mehr an. Aufs Tacho geschaut, die Drehzahl bei Null.
Anspringen wollte er nicht mehr also an den Seitenstreifen ran und mal Motorhabe auf. Zahnriemen gerissen. Na Klasse. Motorschaden.
Zwar konnte mich ein Freund bis zur nächsten Seat Werkstatt abschleppen doch der Motor war platt. Da der Seat-Händler aber sehr mitleid hatte meinte er er baut mir den Motor wieder auf so billig wies geht aber dass er natürlich wieder läuft. Also 4 neue Ventile, Kleinteile, neue Kopfdichtung usw.
Nun lief er wieder und ich hatte noch ca 10000km fahrspass als der motor derart verreckte dass er auf 2km 1l Öl Fras. (Kein Scherz der Motor ging sogar aus weil die Zündkerzen dermassen verölt waren dass sie nicht mehr zündetet.)
Da ich den Motor nich nochmal reparieren wollte kam der Seat weg.
Da es nur noch 2 Monate Bundeswehrzeit waren und ich ein zuverlässiges Auto brauchte das auch die vielen KM problemlos fuhr finanzierte ich meinen Golf VR6.
Ja richtig gelesen, also nicht "von oben, von Mutti".
Da ich auf meiner Arbeitsstelle wieder übernommen wurde und zwar unbefristet konnte ich damals zuschnappen als sich ein tolles Angebot eröffnete.

Ich kaufte ihn damals original von ner recht vermögenden Familie, in der er nur von der Mutter zum "die kinder in die Schule fahren" benutzt wurde. Mit Vollaustattung und 75000km im Originalzustand kaufte ich ihn dann. Damals mit 20 Jahren.Da ich beim Bund war und frisch wieder heimkam, nahm ich sofort das Abgängergeld und verbaute mir ein Weitec Fahrwerk in der Dimension 80/60.
Danach kamen im März Borbet T Felgen in 9x16 rundum mit 215 40 16 er Reifen.
Dazu wurden von der Firma Carlinetunung die hinteren radläufe gezogen und gebördelt.
Nun fuhr ich ihn 1 Jahr so wie er war doch dann packte mich das Tuningfieber erneut. Also nen Kühlergrill ohne Emblem (damals 170Mark, wenn man überlegt was das heute bei ebay kostet *heul*) und seitliche schwarze Blinker. Als nächstes kam ein Ebay-Sportendtopf drauf. Der klang nicht wirklich berauschend kostete aber auch nur 99 Euro. Da das alles nix war und ich über den Winter geld gespart hatte kaufte ich mir eine Raid-Komplettauspuffanlage ab Kat. Nun war der Sound hammer, vor allem weil ich mir dazu auch gleich einen K&N 57i Kit verbaute.
Nun kamen schwarze Rückleuchten ans Auto. Nach nur ein paar Monaten flogen die wieder raus und es kamen weisse dran.
Nun kamen eine Carline- Frontstossstange, Carline Seitenschweller und ein Bonrath Cup-Difusor ans Auto.
Nun war ich wieder pleite.
Also wurde wieder gespart und danach ein Satz Golf 4 Scheinwerfer verbaut, Klarglas nebelscheinwerfer sowie Klarglasfrontblinker..
Ebenfalls wurden die Borbet t poliert.
Nun kam noch eine Carguard Pentagon Professional Alarmanlage ins Auto.
Hifi war mit JVC-KD AVX Radio mit Videodisplay, einem Carpower 4-320 Verstärker, sowie einer Hifonics Zeus Basskiste mit 2x30cm Woofern ebenfalls an Bord.
Den Golf fuhr ich dann 6 Jahre lang, da er jedoch BJ92 war begannen bald die ganzen Verschleissreparaturen usw und da ich dann ne eigene Wohnung hatte musste er schlussendlich dem A4 1,8T weichen.
Natürlich kann man ein Auto in das soviel Geld versenkt wurde nich mehr verkaufen, also bekams mein Bruder zum Freundschaftspreis.

Name: 126519-21406.jpg Größe: 480x360 Dateigröße: 117838 Bytes
Name: 126517-21406.jpg Größe: 600x450 Dateigröße: 61097 Bytes
Name: 126518-21406.jpg Größe: 600x450 Dateigröße: 75829 Bytes
Name: 126520-21406.jpg Größe: 1024x768 Dateigröße: 223254 Bytes

Nebenher fahr ich auch noch Zweirad! Da ich mit dem Motorrad rumrasen affig finde bin ich mehr der Fan von Stadtrollern und Mopeds. Also hab ich mir letzten Sommer nen Aprilia SR50 gekauft. Die Roller sind uralt und daher meistens ziemlich runtergekommen. Daher aber auch billig.

Name: 128179-21406.jpg Größe: 600x450 Dateigröße: 43106 Bytes So sah er dann aus

Natürlich war das eine Schande wie er dastand, also hab ich ihn komplett zerlegt und in Mercedes-Silber neu lackiert.

Name: 128180-21406.jpg Größe: 600x450 Dateigröße: 85421 Bytes
Name: 128186-21406.jpg Größe: 600x450 Dateigröße: 75474 Bytes

Name: 128188-21406.jpg Größe: 600x450 Dateigröße: 89942 Bytes

Da ich mit 16 ne Simson S51 gefahren bin und es sich anbot eine gute zu bekommen (technisch) kaufte ich mir neben dem Roller noch ein Moped.

Name: 128200-21406.jpg Größe: 600x507 Dateigröße: 59862 Bytes Motor Technik usw Top, Lack und Aussehen Flop.

Name: 128201-21406.jpg Größe: 600x450 Dateigröße: 51116 Bytes

Da ich sie so nicht lassen wollte wurde auch die zerlegt und neu aufgebaut. Unter anderem neuer Lack, neue Original Aufkleber, Neue Bowdenzüge, Drehzahlmesser nachgerüstet, nagelneuer Chromauspuff mit Krümmer, neue Griffe und Fussrasten, neue Blinker und Halter aus Chrom, Schutzbleche neu lackiert, neue Batterie usw nun ist sie wieder technisch und optisch wie neu und ein kleiner Blickfang wenn man bedenkt dass das gute Stück 27 Jahre alt ist..

Name: 128202-21406.jpg Größe: 600x450 Dateigröße: 41949 Bytes
Name: 128203-21406.jpg Größe: 600x450 Dateigröße: 65501 Bytes
Name: 128204-21406.jpg Größe: 600x450 Dateigröße: 70025 Bytes

Zuletzt bearbeitet 01.05.2007 16:40. Insgesamt 4048 mal angeschaut.


Iceman1980

Registriert: 19.11.2006
Alter: 39
Kennzeichen: HN
Themen: 16
Beiträge: 210
Abgasjunkie
Anzahl Besuche: 20
Letzter: 14.08.2008 12:16