Top Tuning Auto

Tuning Statistiken

36232 Tuner
Neu Nickpage von ydenass1 anzeigen ydenass1
85859 Tuning Themen
1067634 Tuning Beiträge
1249 Umfragen
3071 Autos
2496 Fakes
Heute wurden angelegt:
6 Tuning Themen
6 Tuning Beiträge
1 Benutzer

Tuning Partner

Einsteigerkamera bis 400€ gesucht - Seite 1

Seiten: 212>

  • Nickpage von cherry anzeigen cherry



    Strafzettelsammler


    6329 Beiträge
    Kennzeichen: SLF

  • Nickpage von cherry anzeigen cherry



    Strafzettelsammler


    6329 Beiträge
    Kennzeichen: SLF
  • | 26.12.2010 19:46

Hallo ihr Knippsprofis.

Ich möchte mir gern eine gute Kamera zulegen. Gern auch gebraucht. Jedoch weis ich selbst nicht ob dslr oder digi. Ebenso weiß ich noch nicht welches Modell und wieviel mal investieren sollte. Sie muss nicht die beste EOS sein, aber eine 50€ Digicam sollte es auch nicht werden. Hauptsächlich möchte ich damit Bilder von meiner Tochter, von Ausflügen, Urlauben (also Landschaften) etc machen. Sie sollte schon einiges drauf haben wie zb das scharfstellen von Motiven wärend die Hintergründe unscharf werden. Eine Antiwackeltechnik (hoffe ihr wißt was ich meine) sollte sie auch haben. Die Kaufempfehlungen hier habe ich bereits gelesen. Jedoch kann ich aufgrund der Fachbegriffe nix mit den Beschreibungen anfangen. Wie ihr merkt habe ich noch nicht wirklich ne Ahnung von der Materie, darum sollte die Kamera nicht zu kompliziert sein und bitte werft auch nicht zu sehr mit Fachbegriffen um euch ;)


Vielen Dank schonmal für eure Tips


Zuletzt geändert 27.12.2010 22:35 von cherry. Insgesamt 1 mal.

Wenn du wirklich in die Welt der DSLRs einsteigen willst, wirst du mehr Geld in die Hand nehmen müssen, oder auf gebrauchte Cams zurückgreifen müssen.

Ich selbst habe mit einer Sony Alpha 200 begonnen und verwende sie heute noch als Zweitkamera. Was mir fehlt sind Dinge wie Live View (Bild zusätzlich im Display statt nur im manullen Sucher), klappbares Display (bei anspruchsvollen Perspektiven sehr empfehlenswert) und vor allem Spiegelvorauslösung. Das dind alles Dinge die man nicht unbedingt benötigt, die einem das Leben aber um Vielfaches angenehemer machen - aber bei Einsteigerkameras oft nicht vorhanden sind.

Weiter geht das ganze bei Zubehör für die Cam, ein Stativ (ab 60€) und ein Fotorucksack, bzw eine Fototasche (ab 30€) sind Pflicht.

Schaden würden dann Dinge wie Displayschutzfolien oder z.B UV Filter (vor allem zum Schutz des Objektives) auch nicht.

Auch nicht zu vergessen, Speicherkarte (mindestens 4GB, eher 8) und eventuell ein zweiter Akku.

Was bei Einsteigercams auch oft fehlt, ist eine Viedeofunktion. Hier muss man halt wissen, ob man das braucht oder nicht. ;)

Meine Empfehlung wäre eine Sony Alpha 390, die bietet alles von mir aufgezählte, bis auf eine Viedeofunktion.

Aber damit wirst du allerdings dein Budget deutlich sprengen.
Bei normalen Digicams bin ich etwas überfragt ;)

Falls du noch was du DSLRs wissen willst schreib mir eine Pm.


  • Nickpage von cherry anzeigen cherry



    Strafzettelsammler


    6329 Beiträge
    Kennzeichen: SLF

  • Nickpage von cherry anzeigen cherry



    Strafzettelsammler


    6329 Beiträge
    Kennzeichen: SLF
  • | 27.12.2010 14:06

Danke Streamliner für die sehr ausführliche Beschreibung. :applaus: :applaus:

Die Sony hört sich schon ganz gut an. Die Spielereien wie drehbares Display oder Videofunktion und den Kladeradatsch brauche ich wirklich nicht. Dafür habe ich eine Videocam ;)

Wie sieht es denn bei den guten Digis aus? Was gibt es denn da so? Denn die 400€ wollte ich echt nicht übersteigen. Gern würde ich auch eine gebrauchte kaufen. Wobei ich mich allerdings vor Portalen wie Ebay und Co. scheue. Vieleicht hat ja jemand von euch noch eine "rumliegen" :D


  • Nickpage von DragonGate anzeigen DragonGate







    11471 Beiträge
    Kennzeichen: KM
  • | 27.12.2010 22:47

So richtig weiterhelfen kann ich dir da auch nicht Cherry. :)
Auch wenn ichs gern würde kann ich dir zum aktuellen Stand der Dinge keine super Beratung leisten.

Alternativ kann ich dir zeigen wo du dich fachgerecht belesen oder auch umhöhren kannst.

Computerbase > Bereich Fotografie

DSLR-Forum

Damit solltest du eigentlich zu einem sehr guten Ergebnis kommen.


  • Nickpage von cherry anzeigen cherry



    Strafzettelsammler


    6329 Beiträge
    Kennzeichen: SLF

  • Nickpage von cherry anzeigen cherry



    Strafzettelsammler


    6329 Beiträge
    Kennzeichen: SLF
  • | 27.12.2010 22:51

Ich danke dir DG...

Das DSLR-Forum wurde mir auch schon empfohlen....da schaue ich mal rein

Im Bereich Digicams kann ich dir leider auch nicht helfen. Da habe ich wohl schon lange den Überblick verloren.

Ich halte im Forumdeluxx für dich Ausschau. Da sind auch genug Fotosüchtige unterwegs.


  • Nickpage von Cayman S anzeigen Cayman S



    Happymeal-Esser


    434 Beiträge
    Kennzeichen: FRI

  • Nickpage von Cayman S anzeigen Cayman S



    Happymeal-Esser


    434 Beiträge
    Kennzeichen: FRI
  • | 29.12.2010 03:35

Ich kann dir etvl die Sony Cyber-shot DSC H10 emphehlen.



Hauptsächlich möchte ich damit Bilder von meiner Tochter, von Ausflügen, Urlauben (also Landschaften) etc machen. Sie sollte schon einiges drauf haben wie zb das scharfstellen von Motiven wärend die Hintergründe unscharf werden.

Bei Menschen gibt es die automatische Gesichtserkennung mit dem beliebten Rote augen Filter, falls du gerne mit Blitz fotografierst.

Außerdem gibt es einen "Sportfilter" also selbst wenn deine Tochter rummrennt...das Motiv bleibt dann scharf ;)

Für Landschaften und so gibts auch ne Einstellung, außerdem für Aufnahmen in der Dämmerung, besonderer ISO Empfindlichkeit und anderen Käse den ich aber noch nie benutzt habe weil man auch einfach die Programmautomatik nehmen kann (großes P auf dem Wählrad, dann hat man alles auf einmal.

Wenn mal was nciht passen sollte, stellt man es einfach über das umfangreiche aber einfach gehaltene Menü um.

Nen Bildstabilisator hat die Cam auch, der lässt sich sogar einstellen. Die Cam 10fachen optischen Zoom (Insgesamt kannst du 20fach zoomen), also bis dahin greift der Stabilisator ein, gehst du über 10 fällt der Stabilisator weg. Nen Telezoom gibt es auch, sowie einen für Weitwinkel und Nahaufnahmen...da greift dann der Bildstabilisator wieder ein.

Wenn du gerne Blitzlichtaufnahmen machst, es gibt den Blitz für weiter entfernte Motive, es gibt eine Automatik die dann den Blitz einschaltet wenn die Cam merkt dass ed zu dunkel ist und halt den normalen Blitz der sich auch noch nach Belieben um und verstellen lässt...die Stärke des Blitzes natürlich inbegriffen...ist aber ziemlich fummelig.

Damit die bilder keinen Blau oder Orangestich haben gibt auch genug Weißabgleichseinstellungen (Eine passt immer..meistens sind es die für Leuchtstofflampen) die man mit ein paar wenigen Knopfdrucken einstellen kann.

Was das Scharfstellen angeht, zeigt dir die Cam mit kleinen grünen Kästen auf dem Bildschirm an was für ein Motiv auf dem Bild gerade erfasst wird und welche Bereiche des Motives am stärksten erfasst und fokussiert werden bzw welche nachher am schärfsten sind. Wenn du den Hintergrund gerne unscharf hast nimmste einfach den Makromodus, wenn du alles gleichscharf haben willst, schaltest du den Makromodus einfach aus.

Und 8 Megapixel reichen vollends aus.


Die Bedienungsanleitung kannst eigentlich inne Tonne schmeißen, die Funktionen erklären sich von selbst.

Außerdem kannst du damit auch Filme drehen...die Bildqualität ist ein bisschen grobpixelig uns das Mikrophon ist etwas zu empfindlich aber im Notfall immernoch besser als nichts, aufjeden Fall ist die Videofunktion absolut Verwacklungsresistent.

Und das alles für läppische 250 oder 270 Euro... ich hab meine für 224€ Euro bekommen weil es das Ausstellungsgerät war.

Ich bin sehr, sehr, sehr zufrieden mit diesem kleinen Meisterwerk der Fototechnik.
Ich hatte schonmal eine Kamera für 400, eine für 550 und eine über 600€ und alle waren WESENTLICH SCHLECHTER als meine kleine Cyber-shot.


Zuletzt geändert 29.12.2010 03:41 von Cayman S. Insgesamt 1 mal.

Die Cyber-shot DSC H10 gibt es schon länger nicht mehr neu zu kaufen. Ein gebrauchtes Exemplar solltest du um 150 Euro bekommen. 10x optischer Zoom ist natürlich eine tolle Sache. Das würde einem 380mm Zoomobjektiv entsprechen ;) Die Cam bietet einen elektronischen UND einen optischen Bildstablisator.

Nachteile hat die Cam eigentlich keine, bis auf die VIedeofunktion, da sie nur 640x480 Pixel aufnimmt. Da die Viedeofunktion für dich aber eh unwichtig ist, passt dasw auch. Bei Bilder beträgt die max Auflösung auch "nur" 1920x1080. Sollte baer auch kein Problem darstellen.


  • Nickpage von Cayman S anzeigen Cayman S



    Happymeal-Esser


    434 Beiträge
    Kennzeichen: FRI

  • Nickpage von Cayman S anzeigen Cayman S



    Happymeal-Esser


    434 Beiträge
    Kennzeichen: FRI
  • | 29.12.2010 18:21

Nur 1920x1080 ?

Also die Bilder die ich gestern neu aufm PC gepackt ahbe sind 3264x2448 groß ;)

Name: DSC06595.JPG Größe: 3264x2448 Dateigröße: 5809339 Bytes


Zuletzt geändert 29.12.2010 18:25 von Cayman S. Insgesamt 1 mal.

Meine Info war wohl nicht ganz komplett. Die Cam geht bei einem Bildverhältnis von 16:9 nur bis 1920x1080. ;)

3264x2176(3:2)
3264x2448(4:3)
1920x1080(16:9)


  • Nickpage von Cayman S anzeigen Cayman S



    Happymeal-Esser


    434 Beiträge
    Kennzeichen: FRI

  • Nickpage von Cayman S anzeigen Cayman S



    Happymeal-Esser


    434 Beiträge
    Kennzeichen: FRI
  • | 29.12.2010 21:34

Wozu man noch erwähnen sollte dass man im Hauptmenü nicht gesagt gebkommt wie groß das Foto in Pixeln ist...

Die Cam sagt dir nur das Seitenverhältniss oder die Größe des zu verwendenen Fotopapiers.

Für ISO 200 rauscht das Bild aber gewaltig :staunen: Dafür wundert es mich umso mehr, dass bei 1/125 Belichtungszeit noch so hell ist.


  • Nickpage von cherry anzeigen cherry



    Strafzettelsammler


    6329 Beiträge
    Kennzeichen: SLF

  • Nickpage von cherry anzeigen cherry



    Strafzettelsammler


    6329 Beiträge
    Kennzeichen: SLF
  • | 29.12.2010 22:18

ganz umhauen tut mich das Bild aber nicht....ohje...da muss wohl doch ne dslr her....


  • Nickpage von Freak 19e anzeigen Freak 19e



    Führerscheinfälscher


    4215 Beiträge
    Kennzeichen: VW

  • Nickpage von Freak 19e anzeigen Freak 19e



    Führerscheinfälscher


    4215 Beiträge
    Kennzeichen: VW
  • | 29.12.2010 22:59

Ich habe mir zu Weihnachten ne Canon EOS 1000D gewünscht... ;) und auch bekommen... :D

Macht echt super Bilder... :ok:

Aber durch die ganzen Einstellung, Programme ect. durchzusteigen dauert noch an... :D ganz so einfach ist das nicht wenn man vorher noch nie ne DSLR benutzt hat...


:hut:

Naja mann kan auch mit einer normalen Digicam schöne Bilder machen. Aber egal ob Digicam oder DSLR ohne gute Belichtung geht garnix.

Seiten: 212>

Deinen Freunden empfehlen