Tuning Auto - Nissan Skyline R34 GTR (1)
Name: Fotoshooting_83.JPG Größe: 4368x2912 Dateigröße: 2892102 Bytes
Empfehlung:
Angelegt am: 18.11.2007 20:28
Letzte Änderung am: 02.11.2012 12:54
Angeschaut: 58763 mal
Kommentare: 70 Kommentare zum Nissan Skyline R34 GTR (1)
mehr Nissan Skyline R34 GTR (1): mehr Nissan Skyline || Nissan Skyline Bücher kaufen
Abstimmung: 3.630342
(entspricht in Sternen: 2.369658 von 0 bis 5 ) bei 468 Stimmen
Car Fight: 189 Punkte (Level 3)
Eigentümer: Nickpage von Chevyman anzeigen Chevyman
Autodaten
Deine Autofarbe Bayside Blue
Baujahr 1999
Leistung in PS 500
Tuning
Felgenmarke Nissan
Felgengröße hinten 18
Felgengröße vorne 18
Reifenmarke Kumho
Reifenbreite vorne 245
Reifenbreite hinten 245
Auspuffmarke Eigenbau
Fahrwerkshersteller TEIN
Tieferlegung vorne 40
Tieferlegung hinten 40
Marke der Sitze Recaro
Car-Hifi
Autoradio Marke Car PC mit 7" Touchscreen
Anzahl Endstufen 1
Anzahl Lautsprecher 6
Anzahl Subwoofer 0
Tuning Arbeiten
Werkstatt Eigene
Motorentuner Abbey Motorsport UK
Car-Hifi Einbauer Eigenbau
Blecharbeiten Eigenbau

Auto Tuning Blog Nissan Skyline R34 GTR (1)

Nissan Skyline R34 GTR






:winke: Hallooo Leute :winke:





Hier also ein paar Deteils zu meinem 99er Skyline GTR

Name: Fotoshooting_49.JPG Größe: 3857x2546 Dateigröße: 7468899 Bytes





G E S C H I C H T E

Im Oktober 2006 hab ich mir nach laaaaangen Überlegungen endlich den Traum von meinem eigenen Nissan Skyline R34 erfüllt, damals war´s aber noch der "kleine Bruder" des GTR´s, nämlich der GTT.

Im Juli 2007 hab ich meinen GTT dann aber gegen das Topmodell der R34 - Baureihe, den GTR "eingetauscht".

Ich habe den GTR in England gefunden, was den Import des Autos nach Deutschland schon mal um einiges einfacher machte. Der Nissan Händler meines vertrauens kannte den Verkäufer und hat nur Gutes über ihn erzählt, so das ich den Kaufvertrag bedenkenlos unterschreiben konnte :D

Vor der Überführung nach Deutschland ging der GTR jedoch erstmal zu dem britischen Tuner "Abbey Motorsport UK", wo in erster Linie dem Motor etwas auf die Sprünge geholfen wurde. Mit einigen HKS & Co. - Komponenten und gemessenden 326,3kW Radleistung gings dann Richtung Deutschland.

Der gerade angesprochende, mir vertraute Nissanhändler war so freundlich und kümmerte sich um den ganzen Papierkram für den Import, sowie um eine erfolgreiche TÜV - Abnahme, so das ich den Wagen am 15.8.2007 endlich zulassen konnte....





Name: Fotoshooting_101.JPG Größe: 4368x2912 Dateigröße: 5558171 Bytes





A U T O / T E C H N I K

Hier mal ein paar generelle und allgemeine Daten zu meinem Auto...


- Nissan Skyline R34 GT-R

- Bj. Juni 1999

- ca. 63.000 km

- 2,6 Liter Reihen 6 Zylinder mit Twinturbo (RB26DETT)

- Leistung: 326,3 kW / 444 PS Radleistung (ca. 480 bis 500 PS Motorleistung) bei 7100 U/min und 1,1 bar Ladedruck

- Drehmoment 420 Nm bei 3600 U/min und 1,1 bar Ladedruck

- ATTESA Allradsystem

- HICAS Allradlenkung

- Elektrische Fensterheber

- Elektrisch verstellbare Außenspiegel

- Klimaautomatik

- 6 Gang Getrac Gertriebe

- Einstellbarer Heckspoiler





Name: Fotoshooting_21.JPG Größe: 3504x2336 Dateigröße: 4753418 Bytes





____________________________________________________________________________________





U M B A U S T O R Y

So ein serienmäßiger R34 GTR ist ja schon nicht von schlechten Eltern, aber irgendwas schönes gibt´s an einem Skyline eigentlich immer zu basteln :D

Hier also eine kleine Übersicht über das, was schon alles am Sky gemacht wurde...





JULI 2007

Anfang Juli 2007 habe ich den Skyline in England gekauf. Der Vorbesitzer hatte in Sachen Optik und Sound auch schon etwas Hand angelegt:


- TEIN Super Street Gewindefahrwerk

- 3,5 Zoll JAMSA Auspuffanlage

- NISMO Seitenschweller und Heckstoßstange

- NISMO Frontstoßstange

- Getönte Scheiben hinten

- Pioneer Multimedia System also Navi, Radio, CD - DVD - Mp3 Wechsler, 6.5" Display






Wie oben schon mal irgendwo geschrieben, ging der Sky direkt nach dem Kauf aber erst mal zu dem britischen Tuningunternehmen "Abbey Motorsport UK", wo eine kleine Leistungssteigerung auf dem Programm stand:

- HKS F-Con Motorsteuergerät

- GREDDY Profec B Boost Controller

- APEXI Downpipe

- HKS GT-SS Turbolader, aktuell mit 1,6 bar Ladedruck

- EXCEDY 2 - Scheiben Carbonkupplung


Bei Abbey gings auch direkt auf den Leistungsprüfstand, der eine Radleistung von 326kW und ein Drehmoment von 420Nm ausspuckte





Name: Fotoshooting_115.JPG Größe: 4368x2912 Dateigröße: 3765711 Bytes





Heile in Deutschland angekommen gings dann, Ende Juli, natürlich weiter mit dem Tuning, wobei mir das Autohaus meines Vertrauens (mal wieder :D ) mit Rat und Tat zur Seite stand:


- APEXI Luftfilter

- HKS Speed Limit Defender

- DBA Bremsscheiben vo. + hi.

- FEROFO DS2500 Bremsbeläge vo. + hi.

- Motul RBF600 Bremsflüssigkeit

- Goodridge Stahlflex Bremsschläuche

- CUSCO Master Brake Stopper

- TEIN EDFC (zur Dämpferverstellung während der Fahrt)

- CUSCO Querlenker vo. + hi., einstellbar

- H&R 25mm Spurverbreiterung

- NISMO Front - und Seitenblinker

- OPTIMA Red Top Gel Batterie

- TEIN Motorhauben Dämpfer

- NISMO Version II MFD mit Rundentimer

- Alarmanlage mit Wegfahrsperre






AUGUST 2007

Im August lagen eigentlich nur die letzten Umbauarbeiten für den TÜV und die TÜV Abnahme selbst an, so das ich den Wagen Mitte August zulassen konnte.

Außerdem habe ich eine NISMO Tachoeinheit bis 320km/h verbaut, da die originale nur bis 180km/h reichte....





SEPTEMBER 2007

Im September bekam ich günstig einen gebrauchten Frontdiffusor von einem Skyline R34 GTR V-spec, den ich aber noch recht aufwendig reparieren mußte, da der Vorbesitzter das Teil bei ca. 300km/h "verloren" hat...

Aber der Aufwand hat sich wohl gelohnt, dank dieser schwarzen "Lippe" unter der Stoßstange habe ich nur noch ca. 9cm Bodenfreiheit :D





Name: Fotoshooting_76.JPG Größe: 4368x2912 Dateigröße: 3127960 Bytes





OKTOBER 2007

Im Oktober folgte ein Satz SPLITFIRE Zündspulen. Durch einen stärkeren und konstanteren Zündfunken kann ich nun mit ca. 1,6 bar Ladedruck fahren. Die Serienspulen schwächelten bereits bei 1,2 bar unter Vollast...





Name: Fotoshooting_117.JPG Größe: 4368x2912 Dateigröße: 4757131 Bytes





NOVEMBER 2007

In der Winterpause 2007 / 2008 habe ich mich entschlossen einen Car PC in den Skyline einzubauen um alle Komponenten, die ich vorher im ganzen Auto verteilt hatte (also Multimedia, Navi, Steuergerät programmieren, usw...), in einem System zusammen zu fassen.

Zunächst habe ich statt des Serienmäßigen 5,5" Monitor ein 7" TFT Monitor eingebaut, da der 5,5" TFT erstens zu klein für einen Car PC war und sich ausserdem die Umsetzung des Bildsignals recht schwierig gestaltete. Da die ganze Hard - und Software für die Anzeige der Motordaten aber Bildschirmintern verbaut war und mit dem neuen Monitor somit nicht mehr vorhanden war, habe ich zusätzlich das Anzeigemodul CAMP 2 von HKS eingebaut.


Hier der Car PC im Radioschacht:

Name: 18072009080.jpg Größe: 2592x1944 Dateigröße: 744321 Bytes



Hier der 7" TFT, gerade mit Windows Media Player

Name: 18072009081.jpg Größe: 2592x1944 Dateigröße: 796180 Bytes



Nochmal, allerdings im CAMP 2 Modus für die Motordaten

Name: 18072009082.jpg Größe: 2592x1944 Dateigröße: 700111 Bytes





WINTER 2008 / 2009

In der Winterpause 2008 / 2009 gab es neuen Lack für die Felgen, Kumho KU 15 Semislicks, den Heckdiffusor vom R34 GTR V-Spec sowie Halogenscheinwerfer vom R34 UK-Spec, die im Gegensatz zu den Xenonscheinferfern eine E - Kennzeichnung haben und somit in Deutschland zugelassen sind. Ausserdem finde ich, stehen ihm die Chromscheinwerfer viel besser :D



Hier die neu lackierten Felgen mit Semislicks

Name: 18072009086.jpg Größe: 2592x1944 Dateigröße: 1148168 Bytes



Der Carbon Heckdiffusor vom V-Spec

Name: 18072009078.jpg Größe: 2592x1944 Dateigröße: 645884 Bytes



Und die Halogenscheinwerfer vom UK-Spec

Name: 18072009079.jpg Größe: 2592x1944 Dateigröße: 630103 Bytes





SOMMER 2009

Mitte 2009 gab es noch zwei Mocal Motorölkühler mit je 13 Reihen sowie einen Koyo Wasserkühler um den empfindlichen Temperaturhaushalt des RB26DETT in den Griff zu bekommen. Jetzt sind auch längere Autobahn - Hetzjagten drin ohne das ihm zu warm wird :D
Ausserdem gab es noch zwei einstellbare HKS Nockenwellenräder um die veränderten Steuerzeiten durch die dickere Metallkopfdichtung zu kompensieren.





Name: 05092009135.jpg Größe: 2592x1944 Dateigröße: 813094 Bytes





V I D E O S

Hier mal ein paar Videos, die sich so im laufe der Zeit auf meinem Rechner angesammelt haben