Nickpage Titel

Jaaaaa es lebt immer noch ;-)
Also wie vor einem Jahr auch schon ist der Clio immer noch in Arbeit aber zum Glück fährt er noch. Ist für mich nicht selbstverständlich. Nach etlichen Versuchen an meinem Schätzchen letztes Jahr habe ich ihn Anfang des Jahres soweit hinbekommen das er durchweg gut läuft. Aber dies auch nur weil ICH den Kabelbaum gewechselt habe nachdem auf anraten einiger angeblichen Fachmänner vieles gewechselt wurde und nichts half. Sicher muckt er hier und da noch aber nur wenn er kalt is. Es ist halt nen Renault ;-) Auch den super lackierten Kotflügel in Felgensilber (wer wohl die Idee hatte) ist jetzt wieder in Wagenfarbe. Und oh Wunder so teuer war das jetzt auch net und Kinderleicht :dancing: Zumindest soll sie es sein laut Renault, passt aber net 100% *grrrr* Ans Heck muss ich nochmal ran. Nachdem in einer Werkstatt vom Stoßdämpfer ne Schraube abgerissen wurde und die Drehstäbe unterschiedlich eingebaut wurden, muss das nochmal korrigiert werden. Sieht aus als wenn ich meinen Wagen falsch beladen hätte *grins* Auch die Bremse will nach fachmännischer Entlüftung nicht so wirklich! Aber mit dem einen oder anderen guten Kumpel inklusive Grube wird das auch bald erledigt. So an sich macht er sich ganz gut. Viele hier haben ja nicht gedacht das es nochmal was wird. Ich allerdings auch nicht ;-) Ach so und Beschädigungen und Diebstahl haben jetzt auch kein Sinn mehr. Die von fremder Hand eingebaute Alarmanlage hat von heut auf morgen den Geist aufgegeben. Letztes we kamen King und ich endlich mal dazu, nachzuschauen was los ist. Hab schon voll die Welle bei dem Verkäufer gemacht da mir gesagt wurde, die Haupteinheit wäre durch. Nach Ausbau des Amaturenbretts, der Mittelkonsole und dem Sicherungskasten offenbarte sich das Unheil! Kabel flogen nur so rum, wurden notdürftig verbunden und in Stecker nicht richtig eingesteckt! Naja, also alles richtig festgemacht und schon ging sie wieder *yeah* King sei dank für seine Hilfe :-) Und sie steuert jetzt sogar die Blinker mit an. Waren übrigens auch nur 4 Kabel, zwei Verbindungsstücke und fünf min Arbeit. :lehrer: Auch hat die Stoßstange sich zwischenzeitlich mal gelöst und schliff nun am Reifen. Was war da denn wieder los? Gute Frage, schnell mal drunter gelegt und Fehler gefunden. Man muss sie ja auch in alle vorgesehenden Halterungen stecken, sonst wird es nichts :rofl: Auch das konnte ich auf´m Hof beheben. Was war noch in der Zwischenzeit? Ach ja der Auspuff, lustige Geschichte: Komm so vom einkaufen auf mein Schätzchen zu und denk mir so, "was hängt denn der Endpott so tief?" Mh zu Haus nachgeschaut, Auspuffgummi durch, nach ca. 4 Monaten. Sollte angeblich ein neues drunter sein. Habe auch für ein neues laut Rechnung bezahlt! Mh eigenartiger Zufall! Aber ich hat ja noch eins. Und auch das war geregelt! Manchmal und auch öfter ist es nicht immer gut einer Werkstatt zu vertrauen. Mal fehlt der Deckel vom Behälter der Bremsflüssigkeit, dann verkantet sich die Hupe der Alarmanlage untem Scheibenwischer, blockiert ihn bei starkem Regen auf der Autobahn. Das macht definitiv fun aber is net gut für die Nerven :rolleyes: Als nächst größeres kommen die Radlager (mein Ostergeschenk) dran. Denke so im Juli! Bitte Bitte lass es eine richtig gute Werkstatt sein! Noch mehr von solchen Aktionen überleb ich net..... :engel:
Doch eines habe ich gelernt: Man muss kein Fachmann sein um 1 und 1 zusammen zu zählen und den ein oder anderen Fehler zu finden und für die Erfahrung habe ich das ganze gern in Kauf genommen! Ich vertraue so schnell keiner Werkstatt mehr!

Zuletzt bearbeitet 20.05.2011 15:21. Insgesamt 2556 mal angeschaut.


LittleSweetDevil

Registriert: 15.05.2011
Alter: 35
Kennzeichen: OS
Themen: 2
Beiträge: 13
Radler
Anzahl Besuche: 832
Letzter: 21.01.2012 19:36