Agila 1.2 - !!!! FINGER WEG !!!! - Seite 1

Seite 1 von 21|2|>
  • | 20.11.2003 16:36

Hatte ich als Leihwagen, nach 1400km damit kann ich nurnoch sagen FINGER WEG !!! - Hier mein Bericht:

http://www.ciao.de/Opel_Agila_1_2__Test_2745073

  • Golf4Green
    Gast
  • | 20.11.2003 16:38

den wagen mag ich auch nicht, haben den beim DRK und da fahr ich öfters mal mit rum, selber den wagen nein danke....

  • Seck
    Gast
  • | 20.11.2003 16:39

naja ich hätte mir so nen haufen sowiso niemals geholt...;):D:D:D

  • Sven
    Gast
  • | 20.11.2003 17:00

Als ich den Bericht gelesen habe, dachte ich erst, es ginge um einen Japaner der untersten Preisklasse ?! Billiges Plastik ? So schlecht ist Opel doch nun auch wieder nicht, kann ich mir garnicht vorstellen...
Zu der Sache mit dem Seitenwind und Kurvenverhalten kann ich nichts sagen, aber warum setzt Opel dann so ein Auto auf die Straße ? Hast Du vielleicht nur Dein tiefes Keilfahrwerk vermisst, daß Du -Angst- hattest ??
Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, daß das so eine billige Möhre sein soll :( muß man wohl selber gesehen haben und gefahren haben !

  • Corradomichi
    Gast
  • | 20.11.2003 18:24

Kann es bestätigen. Die Kiste erinnert an die gute alte Opel Zeit wo fast nur Müll vom Band lief bei denen.Die werden bei uns beim Zivi alle nur misshandelt.Mehr Plastik und knartschen findet man fast nirgends! Vor allem die Motoren für den Stuhl sind echt das letzte...

Sorry Opel aber da muss echt mehr kommen...


  • Nickpage von Nightfire anzeigen Nightfire



    Erfinder des Rades


    2209 Beiträge
    Kennzeichen: OS
  • | 20.11.2003 18:29

Der Agila is doch technisch ein Japaner!
Trotz das ich teilweise japsen fan bin aber der geht zu weit.


  • Nickpage von campino89 anzeigen campino89



    Redaktionsleitung



    8651 Beiträge
    Kennzeichen: SU
  • | 20.11.2003 20:19

jo als ich in frankreich beim austausch war, da hatte die familei wo ich war den auch also der ist wirklich der letzte, scheiss und sich fühlt man sich darin bestimmt nicht!

  • ~Matze
    Gast
  • | 21.11.2003 09:21

Finde den von der Optik auch schon völlig daneben. Auf jeden Fall hast Du den Bericht echt gut beschrieben :ok:

Der sieht wirklich ein bißchen nach einem japanischem Auto aus.




Matze

  • | 21.11.2003 10:34

Den Agila hat doch Opel ganz allein verbrochen... da hatte kein
Japaner seine Hände im Spiel...
Wir haben nen Toyota Yaris in der Firma (ist ja von der Größe her
vergleichbar) - da rappelt rein gar nix...

  • Corradomichi
    Gast
  • | 21.11.2003 11:21

Wer sich das Cockpit ansieht wird auch feststellen das das alles Opel Teile sind und nix Japaner

  • Golf4Green
    Gast
  • | 21.11.2003 17:36

Ist der vom innenraum nicht wie der corsa b ???

  • | 23.11.2003 15:56

Wer hat hier von wem nachgebaut? Der Suzuki Wagon R ist baugleich mit dem Opel Agila: http://www.suzuki-auto.de/bilder/mo../wagon_r_01.jpg


  • Nickpage von WarLord anzeigen WarLord


    Rollerfahrer


    127 Beiträge
    Kennzeichen: OE
  • | 23.11.2003 21:27

wie kann man sich sowas mieten geschweige denn kaufen :rolleyes:

  • | 26.11.2003 16:03

nein der agila ist ein nachbau des suzuki wagon R (seleber innenraum, selbe karosse alles gleich bis auf den motor.

  • Sciroccina
    Gast
  • | 28.11.2003 16:10

opel hat den aufbau vom suzuki wagon R übernommen (die rechte gekauft). suzuki hat den wagon R allerdings auch noch als allradler im angebot, opel hat keinen mit allrad, obwohl die aussparung für die kardanwelle vorhanden wäre ;)

das auto ist echt sch..... ich hab noch inner werkstatt gearbeitet als der auf den markt kam. hier in der schweiz hat opel praktisch keine agilas verkauft, obwohl sich opel sonst hier nicht schlecht verkauft.

Seite 1 von 21|2|>

Deinen Freunden empfehlen