Top Tuning Auto

Tuning Statistiken

36288 Tuner
Neu Nickpage von ghiblis anzeigen ghiblis
86550 Tuning Themen
1068356 Tuning Beiträge
1249 Umfragen
3070 Autos
2496 Fakes
Heute wurden angelegt:
14 Tuning Themen
14 Tuning Beiträge

Tuning Partner

Pirelli Kalender 2017: erste Blicke hinter die Kulissen auf der neuen Website

| 27.08.2016


Auf der neuen Website des Pirelli Kalenders erfahren Interessierte alles über dessen legendäre Geschichte. Zudem erhalten sie spannende Einblicke in die verschiedenen Schaffensphasen der neuen Ausgabe, die in wenigen Monaten veröffentlicht wird. Die heute freigeschaltete Site www.pirellicalendar.com ist die digitale Plattform, auf der sich die Besucher anhand von Filmen, Fotographien sowie
exklusiver Interviews in das nunmehr 50-jährige Bestehen von The CalTM vertiefen können. Zudem erhalten sie Einblicke in das Making-of des Pirelli Kalenders 2017, für den Starfotograf Peter Lindbergh verantwortlich zeichnet. Die neue Ausgabe erscheint Ende
November.

Name: MakingOfTheCal_english.png Größe: 1918x1248 Dateigröße: 1549294 Bytes

Zum exklusiven Material gehören unter anderem ein Interview mit dem deutschen Fotografen, Aufnahmen von den Schauplätzen des neuen Kalenders sowie ein Video über dessen Entstehungsgeschichte und die Arbeit an den Sets. Pirelli wird die Inhalte dieser
Rubrik in den kommenden Monaten kontinuierlich ergänzen. So veröffentlicht das Unternehmen in der nächsten Woche die Namen der Stars, die Peter Lindbergh für die neue Ausgabe des Kalenders in Szene setzte. Auch werden erste Fotos von der Arbeit am
Kalender zu sehen sein.
In der neuen Rubrik Behind The Scenes: Making of The Cal (Hinter den Kulissen – So entsteht The Cal) können die Leser in den kommenden Monaten das Team des Pirelli Kalenders begleiten und Zeugen des künstlerischen Prozesses eines großartigen Fotografen werden.

Name: Icons_english.png Größe: 1913x1258 Dateigröße: 913199 Bytes

Doch die Website bietet mehr als das. Die Rubrik Icons (Ikonen) enthält Gespräche mit illustren Vertretern von Kunst, Kultur, Unterhaltung, Mode, Sport und Musik. Dazu gehört das exklusive Interview mit dem italienischen Tenor Andrea Bocelli. Weitere
Gesprächspartner waren bisher Roberto Bolle, Candice Huffine, Tommy Hilfiger, Marc Newson und Serena Williams.
Die Geschichte des Kalenders, Kuriositäten aus den vergangenen fünf Jahrzehnten sowie die Verbindung von The Cal zur Welt der Kunst, unter anderem durch Ausstellungen in renommierten Museen und Galerien, stehen im Mittelpunkt der Rubrik Stories (Geschichten).
Die 43 bislang veröffentlichten Ausgaben des Kalenders können in der Rubrik Time Machine (Zeitmaschine) komplett eingesehen werden. Die Aufnahmen aus den Kalendern werden ergänzt durch Informationen zu den jeweiligen Fotografen. Für jede Dekade
entwickelte Pirelli ein Backstage-Video. Es nimmt den Betrachter mit auf eine virtuelle Zeitreise durch die Entwicklung ästhetischer Kriterien. Kommentare ordnen die Kalender und die Jahrzehnte, in denen sie erschienen, in ihren jeweiligen geschichtlichen und politischen Kontext ein.

Name: HomePAge_italian.png Größe: 2062x1256 Dateigröße: 2434235 Bytes

Die Website www.pirellicalendar.com ist Teil der vor neun Monaten freigeschalteten Pirelli Website www.pirelli.com. Dort haben sich bislang gut eine Million Besucher über die vielfältigen Aktivitäten von Pirelli informiert. Das Angebot enthält neben Informationen zu Produkten des Konzerns zahlreiche Beiträge aus den Bereichen Geschäftsleben, Kultur, Nachhaltigkeit, Motorsport sowie – natürlich – über den Pirelli Kalender.




Bilder: Pirelli

Girls + Cars News von campino89
Autor: Yannik Maier